Logo

Themendetails

Themenbereich: Kunst und Kultur

Wiener Literatur – Schauplätze

AutorInnen und ihre biographisch-literarische Beziehung zu Wien

Wussten Sie auch, dass Szenen von Ö. v. Horvaths „Geschichten aus dem Wienerwald" im 8. Bezirk angesiedelt sind? Kennen Sie das „Ungargassenland" der I. Bachmann? Wollen Sie wissen, in welchen Cafés Th. Bernhard seiner „Kaffeehausaufsuchkrankheit" frönte?

Wien wurde oft zum Schauplatz literarischer Werke erkoren. Von K. Kraus, A. Schnitzler über I. Bachmann, Th. Bernhard bis E. Jelinek, B. Frischmuth etc. möchten wir in diesem Seminar den biographischen und literarischen Spuren ausgewählter AutorInnen folgen.

Sie entwickeln Interesse an Österreichischer Literatur und lernen Wien als Schauplatz von literarischen Werken kennen.

Kursort und Termin

4402-9156v8

Pfarre Sühnekirche , 1170 Wien, Dr. Josef Reschplatz 12
Dienstag, ab 08.10.2019, 8 Einheiten vormittags
jeweils von 09:00 - 11:00 Uhr
Kosten: 65,00 € inkl. Kinderbetreuung
Margarethe Winzer, 0699/1846 74 38, margarethe.winzer@vienna.at

Referentin: Angela Titelbach