Logo

Themendetails

Themenbereich: Gemeinschaft

Armut - Reichtum - soziale Gerechtigkeit

Was können wir gegen die zunehmende soziale Spaltung in der Gesellschaft und für ein gutes Leben für alle tun?

Gehören Sie zu den Leistungsträgerinnen in unserer Gesellschaft oder zählen Sie sich zu den Sozialschmarotzerinnen? Oder wissen Sie es nicht so genau?

In diesem Seminar beschäftigen wir uns mit:

- Armuts- und Reichtumsverteilung in Österreich und in der Welt. Was macht das mit uns?

- Wie hängen Menschenrechte und soziale Gerechtigkeit zusammen?

- Definitionen/Indikatoren von Armut kennen und österreichischer Sozialbericht 2017

- Strategien der Armutsbekämpfung auf österreichischer und auf EU-Ebene. Wie steht es um die neue "soziale Säule" der EU und um die Sozialpolitik in Österreich?

-Was kann ein gutes Leben für alle sein und wie können wir uns auf zivilgesellschaftlicher Ebene dafür einsetzen?

Sie sehen Armutsbekämpfung aus der Menschenrechtsperspektive, sammeln Argumente für gesellschaftliche Debatten über Armut und Soziales, entwickeln Mut, sich zivilgesellschaftlich zu engagieren.

Kursort und Termin

2107-9215v8

Pfarre Essling - St. Josef, 1220 Wien, Esslinger Hauptstraße 79
Dienstag, ab 01.10.2019, 8 Einheiten vormittags
jeweils von 09:00 - 11:00 Uhr
Kosten: 65,00 € inkl. Kinderbetreuung
Maria Hartl, 0650/685 31 91, maria.hartl@inode.at

Referentin: Maria Kvarda