Bildungsinitiative für Frauen

ANIMA

Spezialseminare  |  ANIMA Raum für Menschen mit Kindern  |  Kursnummer 5205-Z2v1

Eigentlich sollte ich glücklich sein

Wir im Hormonkarussell.

Di. 07.09.2021, 1010 Wien

Inhalt:

Ein tabuisiertes Thema in der Gesellschaft ist die "Depression" nach der Geburt, denn eigentlich sollte FRAU glücklich sein.

In diesem Seminar behandeln wir die Thematik: Vom Tief nach der Geburt. Stimmungsschwankungen nach der Geburt sind normal, ursächlich dafür sind die Hormone. Unterschieden wird allerdings zwischen dem Babyblues und der postpartale Depression/Erschöpfung. Sie unterscheiden sich in ihrem Auslöser, den Anzeichen und dem Zeitraum des Auftretens. Wichtig ist es, Symptome zu erkennen, sich den Auswirkungen bewusst zu sein und sich Hilfe zu holen.

  • Babyblues
  • postpartale Depression
  • postpartale Erschöpfung

Ziel ist es die Mutter-Kind-Interaktion zu stärken - auch im Hinblick auf nachfolgende Schwangerschaften.

 

 

Wann & Wo:

Dienstag, 07.09.2021, von 09:30 - 11:30
Quo Vadis, 1010 Wien, Stephansplatz 6 (Zwettlerhof)

Kosten:

€ 13,00 pro Einheit € 65,00 für 8 Einheiten. Für Teilnehmer*innen mit einem Gutschein zur Geburt des Kindes kostenfrei. Kennenlernen/Schnuppern jederzeit möglich. Anmeldung für jede Einheit unbedingt notwendig!

Seminar­begleiterin:

Anita Horwath, 01/515 52 3352, anima@edw.or.at

Referentin:

Christina Melchior

Spielleiterin:

Melissa Hinterleitner-Hromek

Persönlichkeit  |  Biografie  |  Kursnummer 1305-9741v8

ANIMA animierend aktivierend

Spezielles Angebot für Langzeitgruppen

Di. 07.09.2021, 2102 Bisamberg

Inhalt:

Soviel gelebtes Leben – so viele erlebte ANIMA-Seminare.

Sind Sie immer noch neugierig und wollen Ihr Leben bereichern?

Das „Neue" entsteht aus den Inhalten verschiedener Seminare, die speziell und anspruchsvoll für die Gruppe aufbereitet werden.

  • Positives Erkennen unserer Lebensmöglichkeiten
  • Biographiearbeit, Reflexion, Selbsterkenntnis
  • Bedeutung der sozialen Beziehungen und Veränderungen
  • Neurosomatik – die Wechselwirkung zwischen Gehirn und Körper
  • Kraft tanken

Sie erhalten animierende und aktivierende Impulse, gewinnen neue Sichtweisen.

Wann & Wo:

ab Dienstag, 07.09.2021, jeweils von 09:00 - 11:00 Uhr, 8 Einheiten vormittags
Pfarre Bisamberg, 2102 Bisamberg, Pfarrgasse 1, erreichbar mit Bus 850 ab Bhf. Floridsdorf (U6/Schnellbahn)

Kosten:

€ 65,00 inkl. Kinderbetreuung

Seminar­begleiterin:

Mag. Eva Paulhart, 0681/1075 38 34, eva.paulhart@anima.or.at

Referentin:

Nives Auer

Gemeinschaft  |  Lebensstil / Gesundheit  |  Kursnummer 2210-9164v8

Resilienz

Aus Krisen gestärkt hervorgehen

Mi. 08.09.2021, 1180 Wien

Inhalt:

Hinfallen, aufstehen, Krone richten, weitergehen

Krisen sind Angebote des Lebens, sich zu wandeln. Man braucht noch gar nicht zu wissen, was neu werden soll; man muss nur bereit und zuversichtlich sein. (Luise Rinser)

  • Stärkung der persönlichen Widerstandskraft
  • Besserer Umgang mit belastenden Lebensumständen und negativen Stressfolgen
  • Aktive Gestaltung Ihrer Umwelt

Sie lernen nach Turbulenzen wieder Ihre Kontrolle zu finden.

Wann & Wo:

ab Mittwoch, 08.09.2021, jeweils von 09:00 - 11:00 Uhr, 8 Einheiten vormittags
Pfarre St. Josef - Weinhaus, 1180 Wien, Gentzgasse 140

Kosten:

€ 65,00 inkl. Kinderbetreuung

Seminar­begleiterin:

Mag. Margareta Schmidinger, 0664/167 77 47, margareta.schmidinger@anima.or.at

Referentin:

Mag. Elfriede Blahacek

Kunst und Kultur  |  Bildende Kunst  |  Kursnummer 4211-9160v8

Wien – Kultur-aktuell

Teilnahme am kulturellen Geschehen in Wien: Besuch aktueller Ausstellungen

Do. 09.09.2021, 1180 Wien

Inhalt:

In Wien gibt es neben einer mannigfaltigen Museumslandschaft auch immer wieder interessante, aber zeitlich begrenzte, AusstellungenAuswahl der passenden Ausstellung

  • Einführung in das Thema
  • Fachkundige Führung im Museum
  • Weiterführende Gespräche und Diskussion

Sie besuchen die wichtigsten aktuellen Ausstellungen und erreichen durch die Erklärungen der Kunstobjekte ein besseres Kunstverständnis.

Wann & Wo:

ab Donnerstag, 09.09.2021, jeweils von 09:00 - 11:00 Uhr, 8 Einheiten vormittags
Pfarre Gersthof, 1180 Wien, Bastiengasse 18

Kosten:

€ 65,00 inkl. Kinderbetreuung

Seminar­begleiterin:

Anna Ullmer, 0680/304 62 49, anna.ullmer@anima.or.at

Referentin:

Dr. Marieluise Mader

Gesellschaft  |  Gesellschaft gestalten  |  Kursnummer 3106-9260v8

Heikles Thema: G E L D

Ungern besprochen, und dennoch für uns alle unumgänglich

Mo. 13.09.2021, 2523 Tattendorf

Inhalt:

Wie finde ich mich im Dschungel der Angebote zurecht?

Wie schütze ich mich vor Manipulation und Betrug?

 

 

  • Übersicht über die eigenen Möglichkeiten bekommen (Einnahmen/Ausgaben)
  • Sicherheit im Umgang mit Banken und Versicherungen erlangen
  • Sparen, Leihen, Vererben – was gilt es zu beachten
  • Aktien, Börse & Co: Wissen schützt vor Betrug und falschen Versprechungen

Ihr Wissen schützt Sie und hilft Ihnen, Ihre Ziele zu erreichen.

Anmerkung: Der Referent ist NICHT einschlägig gewerblich tätig, es besteht somit KEIN Interessenskonflikt.

Wann & Wo:

ab Montag, 13.09.2021, jeweils von 09:00 - 11:00 Uhr, 8 Einheiten vormittags
Haus der Vereine, 2523 Tattendorf, Schulstraße 16

Kosten:

€ 65,00 inkl. Kinderbetreuung

Seminar­begleiterinnen:

Anita Reinisch-Mairinger, 0699/1148 46 10, anita.reinisch-mairinger@anima.or.at
Gabi Paschinger, 0676/501 06 17

Referentin:

Mag. Bernhard Strobl

Gesellschaft  |  Gesellschaft gestalten  |  Kursnummer 3113-9447v8

Heiße Zeiten - nehmen wir unsere Zukunft an die Hand!

Mo. 13.09.2021, 2380 Perchtoldsdorf

Inhalt:

Unser Fortschritt ist kein Fortschritt, wenn er keine bessere Welt hinterlässt, mahnt Papst Franziskus in der Enzyklika "Laudato Si".

Es sind wahrlich "heiße Zeiten", auf die wir scheinbar ungebremst zusteuern. Unsere Alarmglocken läuten. Wir können als Einzelne vielleicht nicht das Ruder herumreißen, doch führt uns die anhaltende Krise deutlich vor Augen, dass ein Schulterschluss zwischen Gesellschaft und Politik möglich ist - vor allem, wenn wir wissensbasiert handeln.

  • Wir setzen uns damit auseinander, was es mit der Erderwärmung auf sich hat.
  • Fakten & Meinungen
  • Was macht eine achtsame Globalisierung aus?
  • Was wollen und können wir selber im Alltag nachhaltig beitragen?
  • Wie steht es um den Zusammenhalt zwischen Jung und Alt?
  • Was braucht es für eine lebendige Demokratie?

 

Begeben Sie sich in wertschätzender Weise auf die Spurensuche und entdecken Sie Handlungsmöglichkeiten für sich zum "heißen" Thema Klima und soziale (Un)Gerechtigkeit.

 

Wann & Wo:

ab Montag, 13.09.2021, jeweils von 09:00 - 11:00 Uhr, 8 Einheiten vormittags
Pfarre Perchtoldsdorf - Filialkirche Maria Königin, 2380 Perchtoldsdorf, Marienplatz 3, Pfarrsaal im Marienhof

Kosten:

€ 65,00 inkl. Kinderbetreuung

Seminar­begleiterinnen:

Liane Werner, 01/869 19 05, liane.werner@anima.or.at
Irene Pelz, 0664/525 79 42, irene.pelz@anima.or.at

Referentin:

Mag. Romana Maria Klär

Spezialseminare  |  ANIMA Raum für Menschen mit Kindern  |  Kursnummer 5214-Z2v1

Eltern als Team

Wir sind Familie.

Di. 14.09.2021, 1010 Wien

Inhalt:

Jetzt sind wir nicht nur Paar, sondern vor allem auch Eltern.

Aber wie bleibt man trotz durchwachter Nächte, stinkender Windeln und neben dem anstrengenden Job des Elternseins auch noch ein Liebespaar?

  • Wie schafft man es als Eltern auf seine Beziehung zu schauen und diese nicht zu vernachlässigen?
  • Und muss man als Eltern auch immer einer Meinung sein, was die Erziehung des Kindes angeht?
  • Wie verhalte ich mich, wenn mein Partner dem Kind etwas zusagt, was ich eigentlich nicht möchte?

In diesem Seminar lernen wir Hilfsmittel kennen, um uns als Eltern, Paar und vor allem als FAMILIE zu stärken.

Wann & Wo:

Dienstag, 14.09.2021, von 09:30 - 11:30
Quo Vadis, 1010 Wien, Stephansplatz 6 (Zwettlerhof)

Kosten:

€ 13,00 pro Einheit € 65,00 für 8 Einheiten. Für Teilnehmer*innen mit einem Gutschein zur Geburt des Kindes kostenfrei. Kennenlernen/Schnuppern jederzeit möglich. Anmeldung für jede Einheit unbedingt notwendig!

Seminar­begleiterin:

Anita Horwath, 01/515 52 3352, anima@edw.or.at

Referentin:

Mag. Claudia Umschaden

Spielleiterin:

Melissa Hinterleitner-Hromek

Kunst und Kultur  |  Musik und darstellende Kunst  |  Kursnummer 4102-9156v8

Die Oper

Verzauberung durch die Hand der Schönheit (Strauss/Hofmannsthal)

Di. 14.09.2021, 1170 Wien

Inhalt:

Was macht die Faszination Oper aus? Wie hat sie sich aus dem griechischen Theater zu ihrer heutigen Form entwickelt? Was waren die gesellschaftlichen und musikalischen Voraussetzungen dafür?

Von vielen unverstanden, gemieden, oft sogar gefürchtet, meist mit großem Respekt von der Ferne betrachtet, wird sie von anderen geliebt, verehrt, vergöttert – die Oper. Lassen Sie sich von Komponisten wie Mozart, Weber, Wagner, Richard Strauss und Verdi sowie von perfekter Gesangskunst verzaubern und tauchen Sie in die Welt des Musiktheaters ein!

 

Sie lernen die Welt der Oper kennen oder vertiefen Ihr Wissen.

Wann & Wo:

ab Dienstag, 14.09.2021, jeweils von 09:00 - 11:00 Uhr, 8 Einheiten vormittags
Pfarre Sühnekirche , 1170 Wien, Dr. Josef Reschplatz 12

Kosten:

€ 65,00 inkl. Kinderbetreuung

Seminar­begleiterin:

Gertrud Stelzer, 0680/334 27 95, gertrud.stelzer@anima.or.at

Referentin:

Mag. Markus Vorzellner

Persönlichkeit  |  Mein Blick auf mich  |  Kursnummer 1209-9607v8

... denn das Glück ist immer da

Glück ist ein inneres Land, das wir jederzeit betreten können. (Sabine Standenat)

Mi. 15.09.2021, 2231 Strasshof

Inhalt:

Kann das stimmen? Und warum brauchen wir dann Ratgeber, um glücklicher zu werden? Warum merken wir Glück oft erst im Nachhinein oder versuchen, ihm atemlos nachzujagen? Und wie ist das mit dem Spruch: „Jeder ist seines Glückes Schmied?“ Sicher ist, dass es viele verschiedene Arten von Glück gibt.

Es geht um den ganz eigenen Weg, um das Verbinden von Im-Augenblick-Leben und genießen, von Sinn und Mut, von Dankbarkeit und vielleicht neue Blickwinkeln.

  • Im Austausch mit anderen,
  • mit Übungen und Meditation,
  • und mit dem nötigen Hintergrundwissen

wollen wir uns unseres Glücks (noch mehr) bewusst werden.

Sie experimentieren in diesem Seminar mit der Leichtigkeit des Glücks und probieren aus, was Sie davon für Ihr Leben mitnehmen wollen.

Wann & Wo:

ab Mittwoch, 15.09.2021, jeweils von 09:00 - 11:00 Uhr, 8 Einheiten vormittags
Pfarre Strasshof - St. Antonius, 2231 Strasshof, Pestalozzistraße 62

Kosten:

€ 65,00 inkl. Kinderbetreuung

Seminar­begleiterin:

Gabriele Pohanka, 0699/1250 80 22, gabriele.pohanka@anima.or.at

Referentin:

MBA Martina Reiterer

Gemeinschaft  |  Lebensstil / Gesundheit  |  Kursnummer 2215-9168v4

Wandel beginnt mit dir

Auf dem Weg zur Müllvermeidung

Mi. 15.09.2021, 1190 Wien

Inhalt:

Unnötiger Müll ist allgegenwärtig und unser Umgang mit Ressourcen oftmals bedenktlich. Ist ein Leben mit weniger Müll überhaupt möglich?

Starte dein Projekt Müllvermeidung und lerne viele Möglichkeiten für einen ressourcenschonenden Lebensstil kennen und schätzen. Dieses Seminar bietet dazu vertiefende Informationen über ökologische, ökonomische und sozial Nachhaltigkeit, aber auch die Entwicklung konkreter Umsetzungsmöglichkeiten im Alltag.

 

Anleitungsmöglichkeiten zum Selbstständigen Tun, aktive Beteilung und Reflexion in der Gruppe geben uns den nötigen Antrieb und Halt, das Projekt zu starten. Weniger ist mehr und lieber gemeinsam statt einsam.

Umsetzung der Idee "Mein Jahr im Glas v. B. Johnsen, Zero Waste Pionierin" mit allen dafür notwendigen Mitteln (Bewusstseinsbildung, Methoden, konkrete Beispiele, Reflexion)

Wann & Wo:

ab Mittwoch, 15.09.2021, jeweils von 09:00 - 11:00 Uhr, 4 Einheiten vormittags
Pfarre Döbling - St. Paul, 1190 Wien, Kardinal Innitzer Platz 1

Kosten:

€ 40,00

Seminar­begleiterin:

Gabriele Wytrzens, 0699/1018 60 21, gabriele.wytrzens@anima.or.at

Referentin:

Monique Robineau

Gemeinschaft  |  Familie gestalten  |  Kursnummer 2307-9336v4

Werkstatt Erziehung

Von der Geburt bis zur Pubertät

Mi. 15.09.2021, 2534 Alland

Inhalt:

Wie soll das alles gehen?

Sie nähren, ermutigen, fördern, beruhigen, trösten, ermuntern, bewahren, beschützen, lassen los, geben Halt,… Sie begleiten Ihr Kind bis zur Selbständigkeit und haben damit einen wesentlichen Einfluss auf seine Entwicklung. Sie können:

  • Eigenes erzieherisches Verhalten reflektieren
  • Fragen, Unsicherheiten und Überforderungen ansprechen
  • Neue Sichtweisen und Alternativen kennenlernen

 

Damit können Sie gestärkt, entlastet, bestätigt und ermutigt in Ihre Familie zurückgehen.

Wann & Wo:

ab Mittwoch, 15.09.2021, jeweils von 09:00 - 11:00 Uhr, 4 Einheiten vormittags
Pfarre Alland, 2534 Alland, Heiligenkreuzer Straße 1, Pfarrheim

Kosten:

€ 40,00 inkl. Kinderbetreuung

Seminar­begleiterin:

Eva-Maria Höllwerth, eva-maria.hoellwerth@anima.or.at, 0650/237 89 53

Referentin:

Mag. Claudia Umschaden

Gesellschaft  |  Gesellschaft gestalten  |  Kursnummer 3111-Zv8

Ohne Judentum kein Christentum

Röm 11,18 "... nicht du trägst die Wurzel, sondern die Wurzel trägt dich."

Mi. 15.09.2021, 1010 Wien

Inhalt:

Dies ist ein Vortragsseminar, das gemeinsame Wurzeln, Ähnlichkeiten und Unterschiede der beiden Reiligionen aufzeigen will.

Aus dem Judentum ist unser Christentum hervorgegangen, wenn auch mit europäischer Prägung. Wie bei verfeindeten Geschwistern kam es zu einer schmerzhaften Trennung. Hat das Kind seine Mutter vergessen, geleugnet, verfolgt bis zur Auslöschung? Wie hat die Mutter auf die Abnabelung des Kindes reagiert? Und sind die beiden heute versöhnt, wenn auch verschieden?

Das mehrteilige Vortragsseminar beschäftigt sich mit diesen Themen:

A) Die schriftlichen Quellen

  • Das sog. Alte Testament als gemeinsame Heilige Schrift
  • Die jüdischen Wurzeln im Neuen Testament
  • Der Talmud als Auslegung der Thora

B) Von der Vergangenheit zur Gegenwart

  • Jüdische Geschichte und Antisemitismus
  • Ökumene und Versöhnung
  • Die jüdischen Feste
  • Das Selbstverständnis jüdischer Frauen
  • Synagogenbesuch

Wann & Wo:

ab Mittwoch, 15.09.2021, jeweils von 09:00 - 11:00 Uhr, 8 Einheiten vormittags
Curhaus - Wien 1, 1010 Wien, Stephansplatz 3, 2.Stock, Seminarraum

Kosten:

€ 65,00

Seminar­begleiterin:

Waltraud Wilhelm, 0676/8496 60 11, waltraud.wilhelm@anima.or.at

Referentinnen:

Mag. Bernhard Strobl, Mag. Anton Kalkbrenner, Dr. Martin Jäggle, Dr. Rose Proszowski

Gesellschaft  |  Gesellschaft gestalten  |  Kursnummer 3113-9168v4

Heiße Zeiten - nehmen wir unsere Zukunft an die Hand!

Mi. 15.09.2021, 1190 Wien

Inhalt:

Unser Fortschritt ist kein Fortschritt, wenn er keine bessere Welt hinterlässt, mahnt Papst Franziskus in der Enzyklika "Laudato Si".

Es sind wahrlich "heiße Zeiten", auf die wir scheinbar ungebremst zusteuern. Unsere Alarmglocken läuten. Wir können als Einzelne vielleicht nicht das Ruder herumreißen, doch führt uns die anhaltende Krise deutlich vor Augen, dass ein Schulterschluss zwischen Gesellschaft und Politik möglich ist - vor allem, wenn wir wissensbasiert handeln.

  • Wir setzen uns damit auseinander, was es mit der Erderwärmung auf sich hat.
  • Fakten & Meinungen
  • Was macht eine achtsame Globalisierung aus?
  • Was wollen und können wir selber im Alltag nachhaltig beitragen?
  • Wie steht es um den Zusammenhalt zwischen Jung und Alt?
  • Was braucht es für eine lebendige Demokratie?

 

Begeben Sie sich in wertschätzender Weise auf die Spurensuche und entdecken Sie Handlungsmöglichkeiten für sich zum "heißen" Thema Klima und soziale (Un)Gerechtigkeit.

 

Wann & Wo:

ab Mittwoch, 15.09.2021, jeweils von 09:00 - 11:00 Uhr, 4 Einheiten vormittags
Pfarre Döbling - St. Paul, 1190 Wien, Kardinal Innitzer Platz 1

Kosten:

€ 40,00 inkl. Kinderbetreuung

Seminar­begleiterin:

Gabriele Wytrzens, 0699/1018 60 21, gabriele.wytrzens@anima.or.at

Referentin:

Mag. Romana Maria Klär

Gemeinschaft  |  Lebensstil / Gesundheit  |  Kursnummer 2210-9059v8

Resilienz

Aus Krisen gestärkt hervorgehen

Do. 16.09.2021, 1090 Wien

Inhalt:

Hinfallen, aufstehen, Krone richten, weitergehen

Krisen sind Angebote des Lebens, sich zu wandeln. Man braucht noch gar nicht zu wissen, was neu werden soll; man muss nur bereit und zuversichtlich sein. (Luise Rinser)

  • Stärkung der persönlichen Widerstandskraft
  • Besserer Umgang mit belastenden Lebensumständen und negativen Stressfolgen
  • Aktive Gestaltung Ihrer Umwelt

Sie lernen nach Turbulenzen wieder Ihre Kontrolle zu finden.

Wann & Wo:

ab Donnerstag, 16.09.2021, jeweils von 09:00 - 11:00 Uhr, 8 Einheiten vormittags
Pfarre Rossau, 1090 Wien, Servitengasse 9

Kosten:

€ 65,00

Seminar­begleiterin:

Mag. Monika Streinzer, 0680/203 47 04, monika.streinzer@anima.or.at

Referentin:

Mag. MA Isabella Frey

Internes  |  Interne Termine  |  Kursnummer 9106-9089v1

ANIMA Messfeier zu Beginn des neuen Arbeitsjahres

Eingeladen sind alle Seminarbegleiterinnen und ReferentInnen

Fr. 17.09.2021, 1110 Wien

Inhalt:

Wann & Wo:

Freitag, 17.09.2021, um 09:30 Uhr
Pfarre Kaiserebersdorf - Peter und Paul, 1110 Wien, Dreherstraße 2

Kosten:

€ 0,-


Persönlichkeit  |  Weibliche Schätze heben  |  Kursnummer 1403-9154v8

Die Kunst bewusst zu leben

Ermutigungen für mein Leben

Mo. 20.09.2021, 1170 Wien

Inhalt:

Was will ich? Was brauche ich und was nicht? Ich möchte mich wieder spüren und mein Leben bewusst gestalten.

Es bedarf unserer Aufmerksamkeit, das Leben im Hier und Jetzt bewusst wahrzunehmen. Dann können wir aus der Überfülle an Möglichkeiten das auswählen, was für uns richtig ist, und unsere Entscheidungen treffen.

  • achtsam mit meinem Körper umgehen
  • mit allen Sinnen leben und genießen, die Lebensfreude einladen
  • meine Gefühle ernstnehmen
  • Beziehungen bewusst gestalten
  • als Konsumentin verantwortlich handeln
  • Wege finden, um meine Umwelt aktiv mitzugestalten

 

Dadurch wird Ihre bewusste Wahrnehmung geweckt und gestärkt. Sie werden zur persönlichen Lebensgestaltung ermutigen.

 

Wann & Wo:

ab Montag, 20.09.2021, jeweils von 09:00 - 11:00 Uhr, 8 Einheiten vormittags
Pfarre Hernals, 1170 Wien, St. Bartholomäusplatz 3

Kosten:

€ 65,00 inkl. Kinderbetreuung

Seminar­begleiterin:

Johanna Fasch-Grünberger, 0699/1730 44 59, johanna.fasch-gruenberger@anima.or.at

Referentin:

MBA Martina Reiterer

Spezialseminare  |  ANIMA Raum für Menschen mit Kindern  |  Kursnummer 5207-Z2v1

Gesunde Ernährung ist in aller Munde I

Qualität vor Quantität

Di. 21.09.2021, 1010 Wien

Inhalt:

Ernährung in der Schwangerschaft und Stillzeit

  • Essen für Zwei – Qualität vor Quantität
  • Nahrungsergänzungsmittel – Ja oder Nein?
  • Erhöhter Bedarf an Nährstoffen in der Stillzeit

Wann & Wo:

Dienstag, 21.09.2021, von 09:30 - 11:30
Quo Vadis, 1010 Wien, Stephansplatz 6 (Zwettlerhof)

Kosten:

€ 13,00 pro Einheit € 65,00 für 8 Einheiten. Für Teilnehmer*innen mit einem Gutschein zur Geburt des Kindes kostenfrei. Kennenlernen/Schnuppern jederzeit möglich. Anmeldung für jede Einheit unbedingt notwendig!

Seminar­begleiterin:

Anita Horwath, 01/515 52 3352, anima@edw.or.at

Referentin:

Vera Rosenauer

Spielleiterin:

Melissa Hinterleitner-Hromek

Kunst und Kultur  |  Bildende Kunst  |  Kursnummer 4207-9109v8

Kunst - Spiegel der Zeit

Die Kunst des Abendlandes

Di. 21.09.2021, 1130 Wien

Inhalt:

Eine kunst- und kulturhistorische Reise durch die Epochen der bildenden Kunst – von der Spätantike bis zur Gegenwart.

Kunst, Architektur und Kultur verändern sich in den Jahrhunderten, daran lässt sich auch deutlich ablesen, wie die Menschheit sich verändert hat. Die historische Situation, die Entwicklungsstufe der Zivilisation und das kulturelle Verhalten der Volksschichten bestimmen jeweils die Kunst der Zeit.

Sie erlangen Verständnis für die bildende Kunst: Kunst sehen, erkennen und eventuell in den zeitlichen Konnex einordnen.

Wann & Wo:

ab Dienstag, 21.09.2021, jeweils von 09:00 - 11:00 Uhr, 8 Einheiten vormittags
Pfarre Ober St. Veit, 1130 Wien, Wolfrathplatz 1

Kosten:

€ 65,00

Seminar­begleiterin:

Christine Truppe, 0650/877 10 48, christine.truppe@anima.or.at

Referentin:

Dr. Maria Kramer

Spezialseminare  |  Für mich und mein Kind  |  Kursnummer 5103-9241v8

Spezialseminar: Mit und ohne Kind - Zeit für mich und mein Kind: Von Schwestern Brüdern und Einzelkindern

Eine lebenslange Geschichte

Fr. 24.09.2021, 1140 Wien

Inhalt:

Spaß und Freude erleben, Impulse mitnehmen, neue Kontakte knüpfen.

An insgesamt 4 von 8 Vormittagen sind Spieleinheiten für Ihr Kind und Sie:

  • Spiele, Lieder und Tänze aller Art kennen lernen
  • Verschiedenste Materialien ausprobieren
  • Unsere Sinne öffnen und erleben
  • Soziales Verhalten üben
  • Erfahrungen austauschen
  • Andere Mütter und ihre Kinder kennen lernen
  • Miteinander Spaß haben
  • Wertvolle Zeit miteinander verbringen

An den anderen 4 Vormittagen bietet „Von Schwestern Brüdern und Einzelkindern“ Ihnen, während Ihr Kind gut aufgehoben ist, die Möglichkeit zu:

  • Bewusstmachen des Einflusses der Geschwisterreihe
  • Die besondere Situation von Einzelkindern
  • Konstruktiver Umgang mit Geschwisterrivalität
  • Wie Eltern/Großeltern Kinder in ihrer Entwicklung unterstützen
  • Individualität und Teamgeist unter Kindern fördern

So werden Ihnen Prägungen aus Ihrer Kindheit als Schwester oder Einzelkind bewusst werden, damit Sie aktiv damit umgehen können.

Wann & Wo:

ab Freitag, 24.09.2021, jeweils von 09:00 - 11:00 Uhr, 8 Einheiten vormittags
Pfarre Heilige Mutter Teresa, Gemeinde Oberbaumgarten, 1140 Wien, Hütteldorferstraße 282-284, Eingang Pfarrsaal Müller-Guttenbrunn-Straße 35

Kosten:

€ 65,00 inkl. Kinderbetreuung

Seminar­begleiterin:

Mag. Waltraud Söll, 0676/552 68 80, waltraud.soell@anima.or.at

Referentin:

Mag. Hanna Grubhofer

Spielleiterin:

Melissa Hinterleitner-Hromek

Kunst und Kultur  |  Musik und darstellende Kunst  |  Kursnummer 4105-9249v8

Theatergeschmack – Geschmack am Theater

Anleitung und Verleitung zum Theater

Fr. 24.09.2021, 2500 Baden

Inhalt:

Regen Sie Ihren Appetit auf Theater an und lassen Sie sich zu Theaterbegeisterten einkochen!

Das Theater hat viele Eigenschaften, aber allen voran spricht es unsere Sinne an. Wir hören einen Text in unterschiedlichen Sprachmelodien. Wir sehen Farben, Formen und Figuren, die uns fremd oder nahe sind. Wir genießen mit all unseren Sinnen, ähnlich wie bei einer köstlichen Speise. Ob uns diese schmeckt oder nicht, hängt meist von Zutaten und Zubereitung ab. Gerade so ist es am Theater, wo uns in kleinen Happen oder Riesenportionen aufgetischt wird.

 

Sie finden Geschmack am Theater, erhalten erste Einblicke in die Theaterwelt oder erhalten als Theaterprofi neue Tipps.

Wann & Wo:

ab Freitag, 24.09.2021, jeweils von 09:00 - 11:00 Uhr, 8 Einheiten vormittags
Pfarre St. Stephan, 2500 Baden, Pfarrplatz 7, Pfarrheim

Kosten:

€ 65,00 inkl. KInderbetreuung

Seminar­begleiterin:

Conny Boes, 0664/922 84 84

Referentin:

Conny Boes

Spezialseminare  |  ANIMA Raum für Menschen mit Kindern  |  Kursnummer 5220-Z2v1

Gewaltfreie Kommunikation

Eine Möglichkeit zur Konfliktvermeidung.

Di. 28.09.2021, 1010 Wien

Inhalt:

Warum sagt mein Kind immer nein, wenn ich ein „Ja“ hören will? Wie kann ich mit meiner oder seiner Wut, Trauer oder Frustration umgehen?

Die Gewaltfreie Kommunikation ist eine Kommunikations- und Konfliktlöseform um mit sich und anderen Menschen in Verbindung zu treten.
Die Gewaltfreie Kommunikation unterstützt dabei, sich selbst ein Stück besser kennenzulernen, das eigene Handeln besser zu verstehen und gute Gründe für sein eigenes Verhalten und das der anderen zu erkennen.

In der gemeinsamen Zeit werden wir ein wenig in die Methode der Gewaltfreien Kommunikation hineinschnuppern und eigene Situationen aus dem Familienalltag beleuchten.

Wann & Wo:

Dienstag, 28.09.2021, von 09:30 - 11:30
Quo Vadis, 1010 Wien, Stephansplatz 6 (Zwettlerhof)

Kosten:

€ 13,00 pro Einheit € 65,00 für 8 Einheiten. Für Teilnehmer*innen mit einem Gutschein zur Geburt des Kindes kostenfrei. Kennenlernen/Schnuppern jederzeit möglich. Anmeldung für jede Einheit unbedingt notwendig!

Seminar­begleiterin:

Anita Horwath, 01/515 52 3352, anima@edw.or.at

Referentin:

Mag. Hanna Grubhofer

Spielleiterin:

Melissa Hinterleitner-Hromek

Gemeinschaft  |  Lebensstil / Gesundheit  |  Kursnummer 2211-9391v8

Veränderung findet statt – auch in unserem Leben

Wie gehen wir damit um?

Mi. 29.09.2021, 3420 Kritzendorf

Inhalt:

Mut steht am Anfang des Handelns, Glück am Ende. (Demokrit)

  • Die eigenen Standpunkte überprüfen.
  • Veränderung als Prozess verstehen, Altes loslassen, Neues beginnen.
  • Aus dem Schatz der Lebenserfahrungen schöpfen.
  • Mit Kreativität und Mut neue Chancen wahrnehmen.

 Sie lernen aus der Vergangenheit, schauen in die Zukunft und gehen im Jetzt gut mit Ihren Veränderungen um.

Wann & Wo:

ab Mittwoch, 29.09.2021, jeweils von 09:00 - 11:00 Uhr, 8 Einheiten vormittags
Pfarre Kritzendorf - St. Vitus, 3420 Kritzendorf, Vitusplatz 1

Kosten:

€ 65,00 inkl. Kinderbetreuung

Seminar­begleiterin:

Ursula Kaufmann, 0680/202 57 46, ursula.kaufmann@anima.or.at

Referentin:

Mag. Susanne Ettenauer

Gesellschaft  |  Lust und Frust mit Medien  |  Kursnummer 3205-9178v8

Macht und Magie der Sprache

Mit Sprache erschaffe ich meine Welt

Mi. 29.09.2021, 1190 Wien

Inhalt:

Was macht der Mensch mit der Sprache und die Sprache mit dem Menschen?

  • Sprache – Macht – Denken
  • Sprache – Macht – Wissen
  • Sprache – Macht – Persönlichkeit
  • Sprache – Macht – Nähe
  • Sprache – Macht – Geschlecht
  • Sprache – Macht – Wirklichkeit

Sie entwickeln Sensibilität für die vielfältigen Wirkungsweisen von Sprache auf persönlicher, zwischenmenschlicher und gesellschaftlicher Ebene und finden so zu einem bewussten und achtsamen Umgang mit Sprache.

Wann & Wo:

ab Mittwoch, 29.09.2021, jeweils von 09:00 - 11:00 Uhr, 8 Einheiten vormittags
Pfarre Unterheiligenstadt, 1190 Wien, Heiligenstädterstraße 101

Kosten:

€ 65,00 inkl. Kinderbetreuung

Seminar­begleiterin:

Mag. Edith Aleksa, 01/440 30 07, 0664/914 47 38, edith.aleksa@anima.or.at

Referentinnen:

Maria Kvarda, Ingeborg Gredler

Internes  |  Interne Termine  |  Kursnummer 9119-Zn5

Mehr Über-Blick durch systemisch kunsttherapeutische Gruppensupervision

Supervision für ReferentInnen

Mi. 29.09.2021, 1010 Wien

Inhalt:

„Probleme sind Lösungen in Arbeitskleidung" (H.J. Kaiser)

Supervision ermöglicht der einzelnen Referentin:

  • auf Schwieriges den Blick zu richten auf eigene Anteilen zu
  • schauen und Rahmenbedingungen zu erkennen
  • andere Seiten oder die Seite der Anderen zu sehen
  • etwas auf den Punkt zu bringen und neue Standpunkte einzunehmen u.v.m.

Die Supervisionsgruppe arbeitet unabhängig von der Organisation – Verschwiegenheit ist selbstverständlich. Die Teilnahme ist kostenlos. Alle ReferentInnen sind herzlich eingeladen.

Die Gruppe dient dabei als Resonanzraum. Die Supervisorin achtet auf den geschützten Rahmen, bietet den Blick von „außen" und unterstützt den Prozess durch bildnerische und kreative Methoden, Geschichten, Metaphern, Aufstellungen, Skulpturen usw.

 

Wann & Wo:

ab Mittwoch, 29.09.2021, jeweils von 15:00 - 18:00 Uhr, 5 Einheiten nachmittags
Curhaus - Wien 1, 1010 Wien, Stephansplatz 3, 2.Stock, Seminarraum

Kosten:

€ 0,- weitere Termine: 20.10.2021, 17.11.2021, 15.12.2021, 26.01.2022


Internes  |  Interne Termine  |  Kursnummer 9102-Zv5

Blickwechsel - systemisch-ressourcenorientierte Gruppensupervision

Supervision für ReferentInnen

Fr. 01.10.2021, 1010 Wien

Inhalt:

Die Personen tragen die Fähigkeit zur Lösung ihrer Probleme in sich. Die Supervisorin ist Expertin für den Dialog, die KlientIn ist ExpertIn für die Lösung.

Ziel der Supervision ist, dass die TeilnehmerInnen ihre Erfahrungen als ReferentInnen dazu nutzen, ihre eigenen Verhaltensweisen sowie die der anderen im Kontext der Gruppe, der Institution ANIMA und der Gesellschaft zu begreifen. Auf der Basis dieses dazu gewonnenen Selbstbewusstseins können die TeilnehmerInnen ihre Rolle in der Erwachsenenbildung den persönlichen Stärken und Werten entsprechend kreativ gestalten.

Die Supervisionsgruppe arbeitet unabhängig von der Organisation – Diskretion ist selbstverständlich. Die Teilnahme ist kostenlos. Alle ReferentInnen sind herzlich eingeladen.

Wann & Wo:

ab Freitag, 01.10.2021, jeweils von 09:00 - 12:00 Uhr, 5 Einheiten vormittags
Curhaus - Wien 1, 1010 Wien, Stephansplatz 3, 2.Stock, Seminarraum

Kosten:

€ 0,- weitere Termine: 22.10.2021, 19.11.2021, 10.12.2021, 21.01.2022


Gemeinschaft  |  Lebensstil / Gesundheit  |  Kursnummer 2203-9153v8

Dem Netzwerk Natur auf der Spur

Entdeckungsreise in die Welt der Biologie

Mo. 04.10.2021, 1170 Wien

Inhalt:

Bei näherem Hinsehen sind Pflanzen, Tiere und unser Körper spannende Wunder.

  • Wie funktionieren Pflanzen, Tiere und unsere Körper?
  • Welche Wechselwirkungen gibt es zwischen ihnen und ihrer Umwelt?
  • Wie beeinflussen Pflanzen und Tiere einander – wie werden sie von uns Menschen beeinflusst?

Sie werden bruchstückhaftes Wissen aus Schule und Medien ergänzen und vertiefen – mit Hilfe von Bildern wird vieles auch für Nicht-WissenschafterInnen verstehbar.

Wann & Wo:

ab Montag, 04.10.2021, jeweils von 09:00 - 11:00 Uhr, 8 Einheiten vormittags
Pfarre Dornbach , 1170 Wien, Rupertusplatz 4

Kosten:

€ 65,00 inkl. Kinderbetreuung

Seminar­begleiterin:

Elfriede Grösel, 0664/7339 23 90, elfriede.groesel@anima.or.at

Referentin:

Mag. Regine Maier

Internes  |  Interne Termine  |  Kursnummer 9101-Zv4

Tankstelle - oder kollegialer Erfahrungsaustausch

Fortbildung für Seminarbegleiterinnen

Mo. 04.10.2021, 1010 Wien

Inhalt:

Seminarbegleiterinnen sind in vielfacher Weise gefordert – unterschiedliche Erwartungen und Bedürfnisse der Teilnehmerinnen, der Referentinnen, der Pfarre, der bürokratische Aufwand.
Wir arbeiten praxisnah und abwechslungsreich durch Austausch und Information in angenehmer, geschützter Atmosphäre. Fragen und Anliegen der Teilnehmerinnen stehen im Vordergrund.

Wann & Wo:

ab Montag, 04.10.2021, jeweils von 09:00 - 12:00 Uhr, weitere Termine: FR 08.10.2021, FR 05.11.2021, FR 03.12.2021, 4 Einheiten vormittags
Curhaus - Wien 1, 1010 Wien, Stephansplatz 3, 2.Stock, Seminarraum

Kosten:

€ 0,-


Gemeinschaft  |  Lebensstil / Gesundheit  |  Kursnummer 2205-9089v6

Ich lebe mein Leben in wachsenden Ringen

Meditation als Lebenshilfe

Di. 05.10.2021, 1110 Wien

Inhalt:

Der Verstand hat uns sehr weit gebracht, aber er sollte nicht allein unser Leben bestimmen.

  • Durch einfache meditative Übungen Entspannung und Ruhe finden.
  • Verschiedene Formen der Meditation kennen lernen – wie Visualisierungsübungen, Betrachten von Texten, Bildern und Gegenständen.
  • Bewegung und Stille
  • Jesusgebet (auf Wunsch!)

 

Sie begegnen dem Alltagsstress mit innerer Gelassenheit und entdecken innere Kraftquellen. Mit Vertrauen und Mut gehen Sie bewusster den eigenen Weg.

Wann & Wo:

ab Dienstag, 05.10.2021, jeweils von 09:00 - 11:00 Uhr, 6 Einheiten vormittags
Pfarre Kaiserebersdorf - Peter und Paul, 1110 Wien, Dreherstraße 2

Kosten:

€ 55,00 inkl. Kinderbetreuung

Seminar­begleiterinnen:

Maria Bohrn, 01/769 29 98, maria.bohrn@anima.or.at
Elisabeth Elsigan, 0699/1966 33 93, elisabeth.elsigan@anima.or.at

Referentin:

Jutta Exner

Kunst und Kultur  |  Literatur  |  Kursnummer 4401-9249v6

Bücher sprechen zu uns – wir reden zurück

Mit Büchern im Gespräch

Di. 05.10.2021, 2500 Baden

Inhalt:

Ausgangspunkt dieses Literaturseminars sind aktuelle, zeitgenössische Autorinnen und Autoren und ihre Werke. Worüber man/frau spricht, darüber wird geredet, informiert, diskutiert.

Pro Seminareinheit werden mindestens zwei Bücher vorgestellt und auf ihre Inhalte untersucht. Was steckt an Information, an Zeitbezügen oder geschlechtsspezifischen Vorstellungen darin, was ist Inspiration für persönliche Entwicklung oder Anstoß zur Kritik.

 

Sie erhalten Information über aktuelle Literatur und AutorInnen, lernen Ihr eigenes Leseverhalten kennen, räumen dem Lesen einen gut fundierten Platz im Alltag ein und erhalten Hilfe bei der Auswahl des passenden Lesestoffs.

Wann & Wo:

ab Dienstag, 05.10.2021, jeweils von 09:00 - 11:00 Uhr, 6 Einheiten vormittags
Pfarre St. Stephan, 2500 Baden, Pfarrplatz 7, Pfarrheim

Kosten:

€ 55,00

Seminar­begleiterin:

Karin Först, 0664/831 75 12, karin.foerst@anima.or.at

Referentin:

Prof. Mag. Herbert Först

Spezialseminare  |  ANIMA Raum für Menschen mit Kindern  |  Kursnummer 5224-Z2v1

Spielend die Welt begreifen

Kinder brauchen Spiele - Erwachsenen ebenso

Di. 05.10.2021, 1010 Wien

Inhalt:

Das Spiel ist ein Grundbedürfnis des Menschen und führt uns zu unserer Kreativität und Lebensfreude. Spielerisch lernen, Freude und Spaß haben, ganz im Hier und Jetzt sein ist nicht nur für unsere Kinder wichtig, sondern ist spannend und entspannend auch für uns Erwachsene.

An diesem Vormittag begeben wir uns gemeinsam mit den Kindern in die Welt des Spiels und erleben Freude und Spaß in der Gruppe jenseits von richtig und falsch.

Wann & Wo:

Dienstag, 05.10.2021, von 09:30 - 11:30 Uhr
Quo Vadis, 1010 Wien, Stephansplatz 6 (Zwettlerhof)

Kosten:

€ 13,00 pro Einheit € 65,00 für 8 Einheiten. Für Teilnehmer*innen mit einem Gutschein zur Geburt des Kindes kostenfrei. Kennenlernen/Schnuppern jederzeit möglich. Anmeldung für jede Einheit unbedingt notwendig!

Referentin:

Ingeborg Gredler

Spielleiterin:

Melissa Hinterleitner-Hromek

Gesellschaft  |  Gesellschaft gestalten  |  Kursnummer 3113-ZOa4

Heiße Zeiten - nehmen wir unsere Zukunft an die Hand!

Di. 05.10.2021, ANIMA Online-Seminar

Inhalt:

Unser Fortschritt ist kein Fortschritt, wenn er keine bessere Welt hinterlässt, mahnt Papst Franziskus in der Enzyklika "Laudato Si".

Es sind wahrlich "heiße Zeiten", auf die wir scheinbar ungebremst zusteuern. Unsere Alarmglocken läuten. Wir können als Einzelne vielleicht nicht das Ruder herumreißen, doch führt uns die anhaltende Krise deutlich vor Augen, dass ein Schulterschluss zwischen Gesellschaft und Politik möglich ist - vor allem, wenn wir wissensbasiert handeln.

  • Wir setzen uns damit auseinander, was es mit der Erderwärmung auf sich hat.
  • Fakten & Meinungen
  • Was macht eine achtsame Globalisierung aus?
  • Was wollen und können wir selber im Alltag nachhaltig beitragen?
  • Wie steht es um den Zusammenhalt zwischen Jung und Alt?
  • Was braucht es für eine lebendige Demokratie?

 

Begeben Sie sich in wertschätzender Weise auf die Spurensuche und entdecken Sie Handlungsmöglichkeiten für sich zum "heißen" Thema Klima und soziale (Un)Gerechtigkeit.

 

Wann & Wo:

ab Dienstag, 05.10.2021, jeweils von 19:00 - 21:00 Uhr, weitere Termine: 12.10.2021, 19.10.2021, 02.11.2021, 4 Einheiten abends
ZOOM, ANIMA Online-Seminar

Kosten:

€ 40,00 Kostenfrei für ANIMA Seminarbegleiterinnen und ANIMA Referent*innen

Referentin:

Mag. Romana Maria Klär

Gesellschaft  |  Gesellschaft gestalten  |  Kursnummer 3111-9174v6

Ohne Judentum kein Christentum

Röm 11,18 "... nicht du trägst die Wurzel, sondern die Wurzel trägt dich."

Mi. 06.10.2021, 1190 Wien

Inhalt:

Dies ist ein Vortragsseminar, das gemeinsame Wurzeln, Ähnlichkeiten und Unterschiede der beiden Reiligionen aufzeigen will.

Aus dem Judentum ist unser Christentum hervorgegangen, wenn auch mit europäischer Prägung. Wie bei verfeindeten Geschwistern kam es zu einer schmerzhaften Trennung. Hat das Kind seine Mutter vergessen, geleugnet, verfolgt bis zur Auslöschung? Wie hat die Mutter auf die Abnabelung des Kindes reagiert? Und sind die beiden heute versöhnt, wenn auch verschieden?

Das mehrteilige Vortragsseminar beschäftigt sich mit diesen Themen:

A) Die schriftlichen Quellen

  • Das sog. Alte Testament als gemeinsame Heilige Schrift
  • Die jüdischen Wurzeln im Neuen Testament
  • Der Talmud als Auslegung der Thora

B) Von der Vergangenheit zur Gegenwart

  • Jüdische Geschichte und Antisemitismus
  • Ökumene und Versöhnung
  • Die jüdischen Feste
  • Das Selbstverständnis jüdischer Frauen
  • Synagogenbesuch

Wann & Wo:

ab Mittwoch, 06.10.2021, jeweils von 09:00 - 11:00 Uhr, 6 Einheiten vormittags
Pfarre Franz von Sales, Gemeinde Krim, 1190 Wien, Weinberggasse 37

Kosten:

€ 55,00 inkl. Kinderbetreuung

Seminar­begleiterin:

Herta Glatzl, 0699/1970 17 45, herta.glatzl@anima.or.at

Referentinnen:

Mag. Bernhard Strobl, Dr. Rose Proszowski, Dr. Martin Jäggle

Persönlichkeit  |  Biografie  |  Kursnummer 1304-9163v8

Schreib mal wieder

Brief-Botschaften erhellen unseren Alltag

Do. 07.10.2021, 1180 Wien

Inhalt:

Seit Jahrhunderten kommunizieren Menschen schriftlich miteinander. Boten überbrachten aufwendig gestaltete Briefe. Dichterinnen erzählten so von ihrem Blick auf die Welt. Familien konnten nur auf diese Weise über Distanzen in Verbindung bleiben. Briefe trafen und treffen mitten ins Herz. Wer sich davon berühren lässt, kann für den eigenen Alltag profitieren.

  • Briefe aus vergangenen Zeiten
  • Mütter-Briefe
  • Gefühle, Erfahrungen, Wünsche, die alles überdauern
  • Persönliche Worte an ein breites Publikum
  • Freude am Gedankenaustausch

Auf Ihrer Spurensuche erkunden Sie historische und aktuelle Brief-Botschaften. Sie werfen einen Blick auf Ihre eigene Brief-Geschichte und schöpfen Ideen, wie Sie mit dem geschriebenen Wort neue Freude schenken.

Wann & Wo:

ab Donnerstag, 07.10.2021, jeweils von 09:00 - 11:00 Uhr, 8 Einheiten vormittags
Pfarre St. Gertrud - Währing, 1180 Wien, Maynollogasse 3

Kosten:

€ 65,00 inkl. Kinderbetreuung

Seminar­begleiterin:

Agnes Walterskirchen, 01/479 46 29, 0699/1941 53 21, agnes.walterskirchen@anima.or.at

Referentin:

Susanne Herrmann

Gesellschaft  |  Gesellschaft gestalten  |  Kursnummer 3109-9071v7

Weltreligionen

Viele Religionen – ein Gott?

Do. 07.10.2021, 1100 Wien

Inhalt:

Kein Thema hat in den letzten Jahren so viel an Aktualität gewonnen wie dieses.

  • Welche großen religiösen Systeme gibt es und für welche Werte stehen sie ein?
  • Was ich schon immer über andere Religionen wissen wollte
  • Die eigene Religion im Orchester der vielen Religionen sehen
  • Neugierig werden auf mehr

Sie erfahren, was Sie schon immer über andere Religionen wissen wollten, finden und vertreten Ihren eigenen Standpunkt und werden neugierig auf mehr.

Wann & Wo:

ab Donnerstag, 07.10.2021, jeweils von 09:00 - 11:00 Uhr, 7 Einheiten vormittags
Pfarre Zum Göttlichen Wort, 1100 Wien, Puchsbaumplatz 9

Kosten:

€ 55,00 inkl. Kinderbetreuung

Seminar­begleiterin:

Dr. Brigitta Sirucek, 0676/399 59 63, brigitta.sirucek@anima.or.at

Referentin:

Mag. Manfred Zeller

Internes  |  Interne Termine  |  Kursnummer 9104-Zv1

Arbeitskreis Theologie

Fortbildung für Seminarbegleiterinnen und ReferentInnen

Mo. 11.10.2021, 1010 Wien

Inhalt:

Wann & Wo:

Montag, 11.10.2021, von 09:00 - 12:00 Uhr
Curhaus - Wien 1, 1010 Wien, Stephansplatz 3, 2.Stock, Seminarraum

Kosten:

€ 0,- Thema: Die Würde der Frau in den verschiedenen Religionen und Konfessionen

Referentin:

Dr. Andrea Lehner-Hartmann

Kunst und Kultur  |  Kulturgeschichte  |  Kursnummer 4301-9020v6

Auf der Spur bedeutender Frauen

Geschichten von Frauen, die Österreich und Wien beeinflusst haben

Di. 12.10.2021, 1020 Wien

Inhalt:

Jede von uns kennt den Hl. Leopold, aber kennen Sie seine Frau Agnes? Wir alle kennen Adolf Loos, was wissen Sie über Lina Loos?

In diesem Seminar geht es darum, Geschichten von Frauen zu erzählen. Mit weiblichem Blick findet sich eine Vielzahl von interessanten Frauen, die als Kunstförderinnen, Künstlerinnen, Diplomatinnen, Politikerinnen, Rebellinnen gewirkt haben und noch immer wirken. Dieses Wirken steht selten in Geschichtsbüchern, denn als Frau „Geschichte zu schreiben" war nicht einfach. Manchmal wurde die Bedeutung von Frauen sehr wenig bis gar nicht in den Chroniken erwähnt.

 

Sie entwickeln ein Gespür für Frauengeschichte und ihre Bedeutung für das Hier und Jetzt.

Wann & Wo:

ab Dienstag, 12.10.2021, jeweils von 09:00 - 11:00 Uhr, 6 Einheiten vormittags
Pfarre Machstraße, 1020 Wien, Machstraße 8-10, Eingang um die Ecke

Kosten:

€ 55,00 inkl. Kinderbetreuung

Seminar­begleiterinnen:

Helga Kräuter, 0699/1729 26 15, helga.kraeuter@anima.or.at
Rosi Hosner, 0699/8169 48 26, rosi.hosner@anima.or.at

Referentin:

Susanne Herrmann

Spezialseminare  |  ANIMA Raum für Menschen mit Kindern  |  Kursnummer 5218-Z2v1

Konfliktkultur

Sei wild, frech und wunderbar!

Di. 12.10.2021, 1010 Wien

Inhalt:

Konflikte sind definitiv allgegenwärtig. Ein Zusammenleben ohne Konflikte scheint gar nicht möglich zu sein. Aber vielleicht ist es auch gar nicht erstrebenswert – denn Konflikte gehören einfach zum Leben dazu. Die Fragen, die wir uns aber stellen können sind:

      • Wie gehe ich mit Konflikten um?

      • Wie verhalte ich mich in Konfliktsituationen?

      • Was bedeuten Konflikte eigentlich für mich persönlich?

Wann & Wo:

Dienstag, 12.10.2021, von 09:30 - 11:30 Uhr
Quo Vadis, 1010 Wien, Stephansplatz 6 (Zwettlerhof)

Kosten:

€ 13,00 pro Einheit € 65,00 für 8 Einheiten. Für Teilnehmer*innen mit einem Gutschein zur Geburt des Kindes kostenfrei. Kennenlernen/Schnuppern jederzeit möglich. Anmeldung für jede Einheit unbedingt notwendig!

Referentin:

Mag. Susanne Ettenauer

Spielleiterin:

Melissa Hinterleitner-Hromek

Persönlichkeit  |  Biografie  |  Kursnummer 1302-9241v4

Von Schwestern, Brüdern und Einzelkindern

Eine lebenslange Geschichte

Fr. 15.10.2021, 1140 Wien

Inhalt:

Die Erfahrung als Einzelkind, erstes, mittleres oder jüngstes Kind in einer Familie aufzuwachsen, prägt unsere Persönlichkeit und beeinflusst uns im Umgang mit unseren PartnerInnen und mit den eigenen Kindern.

  • Bewusstmachen des Einflusses der Geschwisterreihe
  • Die besondere Situation von Einzelkindern
  • Konstruktiver Umgang mit Geschwisterrivalität
  • Wie Eltern/Großeltern Kinder in ihrer Entwicklung unterstützen
  • Individualität und Teamgeist unter Kindern fördern

So werden Ihnen Prägungen aus Ihrer Kindheit als Schwester oder Einzelkind bewusst werden, damit Sie aktiv damit umgehen können.

 

Wann & Wo:

ab Freitag, 15.10.2021, jeweils von 09:00 - 11:00 Uhr, 4 Einheiten vormittags
Pfarre Heilige Mutter Teresa, Gemeinde Oberbaumgarten, 1140 Wien, Hütteldorferstraße 282-284, Eingang Pfarrsaal Müller-Guttenbrunn-Straße 35

Kosten:

€ 40,00 inkl. Kinderbetreuung

Seminar­begleiterin:

Mag. Waltraud Söll, 0676/552 68 80, waltraud.soell@anima.or.at

Referentin:

Mag. Hanna Grubhofer

Spezialseminare  |  ANIMA Raum für Menschen mit Kindern  |  Kursnummer 5222-Z2v1

Religiöse Erziehung: Vom Staunen und Schauen

Di. 19.10.2021, 1010 Wien

Inhalt:

Staunen ist der erste Grund der Philosophie und der Theologie. Gemeinsam staunen zu können ist die Voraussetzung für Deutungen. Welche religiösen Rituale können den Alltag begleiten? Wie können das Schauen und das Staunen geübt werden, also Anschauungen geplant werden? Und wie können religiöse Deutungen der Wirklichkeit ein Fundament für spätere Glaubensentscheidungen werden? Neben diesen Fragen können Teilnehmer*innen auch ihre persönlichen Glaubensfragen zum Workshop mitbringen.

Wann & Wo:

Dienstag, 19.10.2021, von 09:30 - 11:30 Uhr
Quo Vadis, 1010 Wien, Stephansplatz 6 (Zwettlerhof)

Kosten:

€ 13,00 pro Einheit € 65,00 für 8 Einheiten. Für Teilnehmer*innen mit einem Gutschein zur Geburt des Kindes kostenfrei. Kennenlernen/Schnuppern jederzeit möglich. Anmeldung für jede Einheit unbedingt notwendig!

Referentin:

MA Lisa Huber

Spielleiterin:

Melissa Hinterleitner-Hromek

Kunst und Kultur  |  Kulturgeschichte  |  Kursnummer 4301-9965v4

Auf der Spur bedeutender Frauen

Geschichten von Frauen, die Österreich und Wien beeinflusst haben

Mi. 27.10.2021, 2130 Mistelbach

Inhalt:

Jede von uns kennt den Hl. Leopold, aber kennen Sie seine Frau Agnes? Wir alle kennen Adolf Loos, was wissen Sie über Lina Loos?

In diesem Seminar geht es darum, Geschichten von Frauen zu erzählen. Mit weiblichem Blick findet sich eine Vielzahl von interessanten Frauen, die als Kunstförderinnen, Künstlerinnen, Diplomatinnen, Politikerinnen, Rebellinnen gewirkt haben und noch immer wirken. Dieses Wirken steht selten in Geschichtsbüchern, denn als Frau „Geschichte zu schreiben" war nicht einfach. Manchmal wurde die Bedeutung von Frauen sehr wenig bis gar nicht in den Chroniken erwähnt.

 

Sie entwickeln ein Gespür für Frauengeschichte und ihre Bedeutung für das Hier und Jetzt.

Wann & Wo:

ab Mittwoch, 27.10.2021, jeweils von 09:00 - 11:00 Uhr, 4 Einheiten vormittags
Pfarre Mistelbach - St. Martin, 2130 Mistelbach, Marienplatz 1

Kosten:

€ 40,00 inkl. Kinderbetreuung

Seminar­begleiterin:

Margit Stelzl, 0664/7353 86 44, margit.stelzl@anima.or.at

Referentin:

Susanne Herrmann

Gesellschaft  |  Gesellschaft gestalten  |  Kursnummer 3113-ZOv4

Heiße Zeiten - nehmen wir unsere Zukunft an die Hand!

Do. 04.11.2021, ANIMA Online-Seminar

Inhalt:

Unser Fortschritt ist kein Fortschritt, wenn er keine bessere Welt hinterlässt, mahnt Papst Franziskus in der Enzyklika "Laudato Si".

Es sind wahrlich "heiße Zeiten", auf die wir scheinbar ungebremst zusteuern. Unsere Alarmglocken läuten. Wir können als Einzelne vielleicht nicht das Ruder herumreißen, doch führt uns die anhaltende Krise deutlich vor Augen, dass ein Schulterschluss zwischen Gesellschaft und Politik möglich ist - vor allem, wenn wir wissensbasiert handeln.

  • Wir setzen uns damit auseinander, was es mit der Erderwärmung auf sich hat.
  • Fakten & Meinungen
  • Was macht eine achtsame Globalisierung aus?
  • Was wollen und können wir selber im Alltag nachhaltig beitragen?
  • Wie steht es um den Zusammenhalt zwischen Jung und Alt?
  • Was braucht es für eine lebendige Demokratie?

 

Begeben Sie sich in wertschätzender Weise auf die Spurensuche und entdecken Sie Handlungsmöglichkeiten für sich zum "heißen" Thema Klima und soziale (Un)Gerechtigkeit.

 

Wann & Wo:

ab Donnerstag, 04.11.2021, jeweils von 09:30 - 11:30 Uhr, weitere Termine: 11.11.2021, 18.11.2021, 25.11.2021, 4 Einheiten vormittags
ZOOM, ANIMA Online-Seminar

Kosten:

€ 40,00 Kostenfrei für ANIMA Seminarbegleiterinnen und ANIMA Referent*innen

Referentin:

Mag. Romana Maria Klär

Kunst und Kultur  |  Bildende Kunst  |  Kursnummer 4211-9215v8

Wien – Kultur-aktuell

Teilnahme am kulturellen Geschehen in Wien: Besuch aktueller Ausstellungen

Di. 09.11.2021, 1220 Wien

Inhalt:

In Wien gibt es neben einer mannigfaltigen Museumslandschaft auch immer wieder interessante, aber zeitlich begrenzte, AusstellungenAuswahl der passenden Ausstellung

  • Einführung in das Thema
  • Fachkundige Führung im Museum
  • Weiterführende Gespräche und Diskussion

Sie besuchen die wichtigsten aktuellen Ausstellungen und erreichen durch die Erklärungen der Kunstobjekte ein besseres Kunstverständnis.

Wann & Wo:

ab Dienstag, 09.11.2021, jeweils von 09:00 - 11:00 Uhr, 8 Einheiten vormittags
Pfarre Essling - St. Josef, 1220 Wien, Esslinger Hauptstraße 79

Kosten:

€ 65,00 inkl. Kinderbetreuung

Seminar­begleiterin:

Maria Hartl, 0650/685 31 91, maria.hartl@anima.or.at

Referentin:

Mag. Silvia Rainer

Spezialseminare  |  ANIMA Raum für Menschen mit Kindern  |  Kursnummer 5230-Z2v1

Spielerischer Umgang mit Müll

Kinder für die Müllvermeidung und richtiges Recycling begeistern

Di. 09.11.2021, 1010 Wien

Inhalt:

Täglich füllen sich unsere Mistkübel mit unnötigem Müll. WIr gehen verantwortungslos mit unseren wertvollen Ressourcen um. Damit soll endgültig Schluss sein, der Workshop hilft dabei. Gemeinsam als Familie starten wir das Projekt Müllvermeidung:

  • Bewusster Umgang mit Ressourcen: warum es so wichtig ist, nichts achtlos in der Natur zu entsorgen und wie lange die Gegenstände brauchen, um zu verrotten
  • Richtiges Entsorgen von Müll und der Blick hinter die Kulissen: was passiert mit Plastik & Co., nachdem es in der Mülltonne gelandet ist?
  • WIe genau kann man den täglichen Müll reduzieren? Praktische Tipps und Übungen für den Alltag mit Kindern

In diesem Workshop soll den Kindern der spielerische Umgang mit Müll und unseren Ressourcen nähergebracht werden. Mithilfe von Spielen, aktivem Tun und Beteiligung an dem Workshop lernen Kinder, worauf sie achten müssen und warum Müllvermeidung und -trennung so wichtig ist.

Wann & Wo:

Dienstag, 09.11.2021, von 09:30 - 11:30 Uhr
Quo Vadis, 1010 Wien, Stephansplatz 6 (Zwettlerhof)

Kosten:

€ 13,00 pro Einheit € 65,00 für 8 Einheiten. Für Teilnehmer*innen mit einem Gutschein zur Geburt des Kindes kostenfrei. Kennenlernen/Schnuppern jederzeit möglich. Anmeldung für jede Einheit unbedingt notwendig!

Referentin:

Monique Robineau

Spielleiterin:

Melissa Hinterleitner-Hromek

Internes  |  Interne Termine  |  Kursnummer 9104-Zv1

Arbeitskreis Theologie

Fortbildung für Seminarbegleiterinnen und ReferentInnen

Fr. 12.11.2021, 1010 Wien

Inhalt:

Wann & Wo:

Freitag, 12.11.2021, von 09:00 - 12:00 Uhr
Curhaus - Wien 1, 1010 Wien, Stephansplatz 3, 2.Stock, Seminarraum

Kosten:

€ 0,- Thema: Die Würde der Frau in den verschiedenen Religionen und Konfessionen

Referentin:

Mag. Zeynep Elibol

Spezialseminare  |  ANIMA Raum für Menschen mit Kindern  |  Kursnummer 5206-Z2v1

Mein Körper - Beckenboden

Seine Bedeutung für Sexualität & Familienplanung.

Di. 16.11.2021, 1010 Wien

Inhalt:

Der Beckenboden ist ein komplexes anatomisches Konstrukt, das für das Wohlbefinden eine große Rolle spielt. Bei der Geburt wird der Beckenboden strapaziert, Geburtsverletzungen können verunsichern und den Beckenboden schwächen. Mit leichten, alltagstauglichen Übungen kann man seinen Beckenboden wieder stärken. Die Geburt eines Kindes verändert immer auch das Sexualleben eines Paares. Wie gehe ich mit meinen veränderten Bedürfnissen, dem geteilten Schlafzimmer und den Gefühlen des Partners um? Was bedeutet es den „richtigen Zeitpunkt“ festzulegen? Die Grundlage zur Familienplanung ist die Kenntnis des weiblichen Zyklus. Beeinflusst und gesteuert werden kann dieser durch unterschiedliche Verhütungsmittel, die Familienplanung wird steuerbar.

Wann & Wo:

Dienstag, 16.11.2021, von 09:30 - 11:30 Uhr
Quo Vadis, 1010 Wien, Stephansplatz 6 (Zwettlerhof)

Kosten:

€ 13,00 pro Einheit € 65,00 für 8 Einheiten. Für Teilnehmer*innen mit einem Gutschein zur Geburt des Kindes kostenfrei. Kennenlernen/Schnuppern jederzeit möglich. Anmeldung für jede Einheit unbedingt notwendig!

Referentin:

Christina Melchior

Spielleiterin:

Melissa Hinterleitner-Hromek

Internes  |  Interne Termine  |  Kursnummer 9108-Zn1

ReferentInnen-Arbeitstreffen

Eingeladen sind alle ReferentInnen

Mo. 22.11.2021, 1010 Wien

Inhalt:

Wir laden Sie/dich herzlich ein mit uns und den KollegInnen Ihre /deine Erfahrungen auszutauschen.

Es ist auch Zeit für Berichte aus den Seminaren, Ideenaustausch und Informationen sowie für aktuelle Themen.

Wann & Wo:

Montag, 22.11.2021, von 13:00 - 17:00 Uhr
Curhaus - Wien 1, 1010 Wien, Stephansplatz 3, 2.Stock, Seminarraum

Kosten:

€ 0,-


Gemeinschaft  |  Kommunizieren – Kooperieren  |  Kursnummer 2108-ZOa3

WIR und die Anderen

Zu welchem WIR gehöre ICH? Wer sind die ANDEREN?

Mo. 22.11.2021, ANIMA Online-Seminar

Inhalt:

WIR steht für Zusammenhalt und Solidarität, ist Ausdruck von Zugehörigkeit – das ist meine Gruppe, da gehöre ich dazu. WIR kann aber auch der Grund für Ausgrenzung und Diskriminierung sein.

Stärkt die Coronakrise den Zusammenhalt? Oder sind wir solidarisch vereinzelt? So viele Meinungen, so viele Fakten! Wer hat recht? Wir oder die Anderen?

 

Das Webinar gibt einen Überblick über gesellschaftliche Entwicklungen. Ziel ist es, Ambiguitätstoleranz zu trainieren und Demokratiekompetenz zu stärken.

Wir nutzen die vielfältigen Möglichkeiten des digitalen Austausches. Egal, an welchem Ort du dich befindest, im Netz können wir zu einem neuen WIR zusammenkommen.

Wann & Wo:

ab Montag, 22.11.2021, jeweils von 18:00 - 21:00 Uhr; weitere Termine: 29.11.2021, 06.12.2021, 3 Einheiten abends
ZOOM, ANIMA Online-Seminar

Kosten:

€ 30,00 f Kostenfrei für ANIMA Seminarbegleiterinnen und ANIMA Referent*innen

Referentinnen:

Ingeborg Gredler, Maria Kvarda, Maria Kvarda

Spezialseminare  |  ANIMA Raum für Menschen mit Kindern  |  Kursnummer 5229-Z2v1

Sexuelle Entwicklung; Beckenboden; Körperwahrnehmung

Fachkompetentes Wissen, Wahrnehmungsübungen, Spiel-Raum

Di. 23.11.2021, 1010 Wien

Inhalt:

Wir können auf Ultraschallbildern erkennen, dass bereits ein Embryo einen Erregungsreflex hat. Das bedeutet, dass wir von Geburt an einen sexuellen Lernprozess durchlaufen. Wir erfahren dabei, was uns gefällt und was nicht und können dies in Folge hoffentlich artukulieren. Bewohnen wir unseren Körper gut, sind wir in der Lage, uns zu regulieren und entsprechend zu handeln.

DIe Beckenbodenmuskulatur ist die zentrale Funktionseinheit, über die alle Bewegungsabläufe des Körpers mitgesteuert werden. Daher kommt der Spruch: die Kraft liegt in der Mitte.

Wann & Wo:

Dienstag, 23.11.2021, von 09:30 - 11:30 Uhr
Quo Vadis, 1010 Wien, Stephansplatz 6 (Zwettlerhof)

Kosten:

€ 13,00 pro Einheit € 65,00 für 8 Einheiten. Für Teilnehmer*innen mit einem Gutschein zur Geburt des Kindes kostenfrei. Kennenlernen/Schnuppern jederzeit möglich. Anmeldung für jede Einheit unbedingt notwendig!

Referentin:

Julia Englisch

Spielleiterin:

Melissa Hinterleitner-Hromek

Internes  |  Interne Termine  |  Kursnummer 9103-Zv2

Seminarbegleiterinnen-Besprechung

Mo. 29.11.2021, 1010 Wien

Inhalt:

Wir laden alle Seminarbegleiterinnen sehr herzlich ein.

  • Berichte aus den Seminaren
  • Aktuelle Infos
  • Austausch untereinander
  • Neue Ideen sammeln

Wann & Wo:

ab Montag, 29.11.2021, jeweils von 09:00 - 12:00 Uhr, zweiter Termin: Mittwoch 01.12.2021, 2 Einheiten vormittags
Curhaus - Wien 1, 1010 Wien, Stephansplatz 3, 2.Stock, Seminarraum

Kosten:

€ 0,-


Spezialseminare  |  ANIMA Raum für Menschen mit Kindern  |  Kursnummer 5231-Z2v1

Achtsamkeit als Unterstützung im Familienalltag

Di. 30.11.2021, 1010 Wien

Inhalt:

Achtsamkeit bedeutet: mit Bewußtheit, offen, respektvoll und ohne zu urteilen im gegenwärtigen Augenblick zu sein, ruhig, gelassen und mitfühlend auf die aktuelle Situation und meine Mitmenschen einzugehen

In diesem Impulsworkshop erhalten wir einen Einblick in die Grundlagen der Achtsamkeitspraxis und Ideen, wie uns diese im Familienalltag unterstützen können.

Es werden Haltungen und Übungen vorgestellt, die im Alltag helfen, sich selbst und die Kinder besser wahrnehmen und liebevoll annehmen zu können sowie in Stress-Situationen Ruhe zu bewahren und eigene Lösungen für Herausforderungen zu finden. Für mehr Entspannung, Leichtigkeit und Freude in der Familie!

Wann & Wo:

Dienstag, 30.11.2021, von 09:30 - 11:30 Uhr
Quo Vadis, 1010 Wien, Stephansplatz 6 (Zwettlerhof)

Kosten:

€ 13,00 pro Einheit € 65,00 für 8 Einheiten. Für Teilnehmer*innen mit einem Gutschein zur Geburt des Kindes kostenfrei. Kennenlernen/Schnuppern jederzeit möglich. Anmeldung für jede Einheit unbedingt notwendig!

Referentin:

Anita Rubey

Spielleiterin:

Melissa Hinterleitner-Hromek

Spezialseminare  |  ANIMA Raum für Menschen mit Kindern  |  Kursnummer 5228-Z2v1

Kunst gemeinsam erleben

Alte Meister*innen. Neue Meister*innen gemeinsam entdecken

Di. 07.12.2021, 1010 Wien

Inhalt:

Wir gestalten aus Bildern z. B. des Impressionismus, Expressionismus, Kubismus, Dadismus oder Surrealismus Puzzleteile und betrachten diese neu zusammengesetzt. Wir entdecken Neues über uns, das Familienleben, der Mode und der Freizeitaktivitäten. Lebendig wird die Vergangenheit. Begriffe und Namen bekommen dadurch neue Formen und Inhalte. Wir zeichnen, kleben und malen wie die Meister. Zudem lernen wir viel über die Unterschiede in der malerischen Darstellung und Gestaltung. Du wirst staunen, wie modern viele Maler*innen bereits vor langer Zeit gemalt haben!

Ein Vormittag voller Farben und voller Freude! Und das Sprechen über die Kunst wird zur Selbstverständlichkeit.

Wann & Wo:

Dienstag, 07.12.2021, von 09:30 - 11:30 Uhr
Quo Vadis, 1010 Wien, Stephansplatz 6 (Zwettlerhof)

Kosten:

€ 13,00 pro Einheit € 65,00 für 8 Einheiten. Für Teilnehmer*innen mit einem Gutschein zur Geburt des Kindes kostenfrei. Kennenlernen/Schnuppern jederzeit möglich. Anmeldung für jede Einheit unbedingt notwendig!

Referentin:

Mag. Silvia Rainer

Spielleiterin:

Melissa Hinterleitner-Hromek

Spezialseminare  |  ANIMA Raum für Menschen mit Kindern  |  Kursnummer 5213-Z2v1

Erziehung ohne "Wenn, dann..."

Wie ich meine Kinder "wertneutral" begleiten kann. 

Di. 14.12.2021, 1010 Wien

Inhalt:

"Wenn du nicht aufisst, dann ...". Wer hat diesen oder einen ähnlichen Satz nicht schon selber gehört oder zu seinem Kind gesagt? Kann Erziehung ohne Bestrafung/Belohnung funktionieren und wenn ja, wie?

Kinder lernen durch Nachahmung ... in diesem Seminar gehen wir unserem Wertekanon nach, denn Erziehung ist niemals wertfrei, sondern immer wertevermittelnd.

Wann & Wo:

Dienstag, 14.12.2021, von 09:30 - 11:30 Uhr
Quo Vadis, 1010 Wien, Stephansplatz 6 (Zwettlerhof)

Kosten:

€ 13,00 pro Einheit € 65,00 für 8 Einheiten. Für Teilnehmer*innen mit einem Gutschein zur Geburt des Kindes kostenfrei. Kennenlernen/Schnuppern jederzeit möglich. Anmeldung für jede Einheit unbedingt notwendig!

Referentin:

Mag. Claudia Umschaden

Spielleiterin:

Melissa Hinterleitner-Hromek

Spezialseminare  |  ANIMA Raum für Menschen mit Kindern  |  Kursnummer 5203-Z2v1

Werte in der Familie

Unsere Werte bestimmen unsere Handlungen.

Di. 21.12.2021, 1010 Wien

Inhalt:

Jeder von uns hat nicht nur ein eigenes Wertekonstrukt; in Beziehungen bringen Menschen auch die überlieferten Familienwerte mit ein. Genau diese unterschiedlichen Familienwerte sind oft Anlass für Konflikte unter Paaren in Bezug auf Gestaltung der Partnerschaft oder dem Familienleben. Daher ist es eine gute Idee, wenn Eltern sich mit ihren eigenen Werten auseinandersetzen und sich überlegen, welche Werte sie gemeinsam an ihre Kinder weitergeben wollen.

Wann & Wo:

Dienstag, 21.12.2021, von 09:30 - 11:30 Uhr
Quo Vadis, 1010 Wien, Stephansplatz 6 (Zwettlerhof)

Kosten:

€ 13,00 pro Einheit € 65,00 für 8 Einheiten. Für Teilnehmer*innen mit einem Gutschein zur Geburt des Kindes kostenfrei. Kennenlernen/Schnuppern jederzeit möglich. Anmeldung für jede Einheit unbedingt notwendig!

Referentin:

Ilse Lechner

Spielleiterin:

Melissa Hinterleitner-Hromek

Persönlichkeit  |  Biografie  |  Kursnummer 1302-9852v8

Von Schwestern, Brüdern und Einzelkindern

Eine lebenslange Geschichte

Do. 13.01.2022, 2222 Bad Pirawarth

Inhalt:

Die Erfahrung als Einzelkind, erstes, mittleres oder jüngstes Kind in einer Familie aufzuwachsen, prägt unsere Persönlichkeit und beeinflusst uns im Umgang mit unseren PartnerInnen und mit den eigenen Kindern.

  • Bewusstmachen des Einflusses der Geschwisterreihe
  • Die besondere Situation von Einzelkindern
  • Konstruktiver Umgang mit Geschwisterrivalität
  • Wie Eltern/Großeltern Kinder in ihrer Entwicklung unterstützen
  • Individualität und Teamgeist unter Kindern fördern

So werden Ihnen Prägungen aus Ihrer Kindheit als Schwester oder Einzelkind bewusst werden, damit Sie aktiv damit umgehen können.

 

Wann & Wo:

ab Donnerstag, 13.01.2022, jeweils von 09:00 - 11:00 Uhr, 8 Einheiten vormittags
Pfarre Bad Pirawarth, 2222 Bad Pirawarth, Kirchengasse 1

Kosten:

€ 65,00 inkl. Kinderbetreuung

Seminar­begleiterinnen:

Barbara Pinger, 0664/7348 14 18, barbara.pinger@anima.or.at
Christine Lahofer, 0664/529 22 53

Referentin:

Mag. Hanna Grubhofer

Persönlichkeit  |  Biografie  |  Kursnummer 1303-9192v8

Der Rote Faden meines Lebens

Mit Erinnerungen neue Kräfte für die Zukunft wecken

Mi. 19.01.2022, 1210 Wien

Inhalt:

Biografiearbeit hilft Menschen jeden Alters beim Erforschen und Verstehen der eigenen Lebensgeschichte. Betrachten wir die Zusammenhänge unseres Lebens, um das „Große Ganze“ besser zu begreifen und um Neues zu gestalten.

  • Freude am Erzählen und Interesse für einander stärken
  • Ganzheitliches Verständnis für die eigene Biografie gewinnen
  • Positive Erfahrungen aufleben lassen
  • Mut bekommen für einen neuen Blick nach vorne
  • „Erinnere dich an gestern, denk an morgen, lebe heute!“

In wertschätzender Atmosphäre erinnern Sie sich auf neue Weise an hilfreiche Menschen, Orte, Worte, Begebenheiten etc.

Wann & Wo:

ab Mittwoch, 19.01.2022, jeweils von 09:00 - 11:00 Uhr, 8 Einheiten vormittags
Pfarre Donaufeld, 1210 Wien, Kinzerplatz 19

Kosten:

€ 65,00 inkl. Kinderbetreuung

Seminar­begleiterinnen:

Gertrude Pohanka, 0650/272 11 36
Hildegard Czarda, 0664/230 20 28, hildegard.czarda@anima.or.at

Referentin:

Mag. Gertie Wagerer