Logo

Themendetails

Themenbereich: Gesellschaft

Spielend die Welt begreifen

Kinder brauchen Spiele – Erwachsene ebenso

Das Spiel  ist ein Grundbedürfnis des Menschen. Spielerisch lernen, gemeinsam Freude und Spaß haben, stärkt die Gemeinschaft.

 In diesem Seminar steht das Spiel mit seinen vielen Facetten im Mittelpunkt.

Themen können sein:

  • Alte Spiele, neue Spiele, Rollenspiele, … wir erfinden unsere eigenen Spiele
  • Was macht die Faszination des Spielens aus – virtuell und in Wirklichkeit?
  • Neurowissenschaftliche Erkenntnisse  -  Wozu spielen wir?
  • Das Spiel als Übungsplatz für das Leben (z.B. lustvoll scheitern)

Sie lernen eine Vielzahl von Spielen kennen und erleben Freude und Spaß in der Gruppe. Weiters erfahren Sie, warum Spiele nicht nur spannend, sondern auch entspannend sind und unsere Kreativität auf vielen verschiedenen Ebenen fördern.