Bildungsinitiative für Frauen

ANIMA

Themenbereich: Kunst und Kultur

Suchbegriff:
Themenbereich:
Tageszeit:
Datum von:
Datum bis:
Region:
Kursort
Referentin:
Sortiert nach:

Kunst und Kultur  |  Musik und darstellende Kunst  |  Kursnummer 4102-9156v8

Die Oper

Verzauberung durch die Hand der Schönheit (Strauss/Hofmannsthal)

Di. 15.09.2020, 1170 Wien

Inhalt:

Was macht die Faszination Oper aus? Wie hat sie sich aus dem griechischen Theater zu ihrer heutigen Form entwickelt? Was waren die gesellschaftlichen und musikalischen Voraussetzungen dafür?

Von vielen unverstanden, gemieden, oft sogar gefürchtet, meist mit großem Respekt von der Ferne betrachtet, wird sie von anderen geliebt, verehrt, vergöttert – die Oper. Lassen Sie sich von Komponisten wie Mozart, Weber, Wagner, Richard Strauss und Verdi sowie von perfekter Gesangskunst verzaubern und tauchen Sie in die Welt des Musiktheaters ein!

 

Sie lernen die Welt der Oper kennen oder vertiefen Ihr Wissen.

Wann & Wo:

ab Dienstag, 15.09.2020, jeweils von 09:00 - 11:00 Uhr, 8 Einheiten vormittags
Pfarre Sühnekirche , 1170 Wien, Dr. Josef Reschplatz 12

Kosten:

€ 65,00 inkl. Kinderbetreuung

Seminar­begleiterin:

Gertrud Stelzer, 0680/334 27 95, gertrud.stelzer@anima.or.at

Referentin:

Mag. Markus Vorzellner

Kunst und Kultur  |  Musik und darstellende Kunst  |  Kursnummer 4105-9059v4

Theatergeschmack – Geschmack am Theater

Anleitung und Verleitung zum Theater

Mi. 16.09.2020, 1090 Wien

Inhalt:

Regen Sie Ihren Appetit auf Theater an und lassen Sie sich zu Theaterbegeisterten einkochen!

Das Theater hat viele Eigenschaften, aber allen voran spricht es unsere Sinne an. Wir hören einen Text in unterschiedlichen Sprachmelodien. Wir sehen Farben, Formen und Figuren, die uns fremd oder nahe sind. Wir genießen mit all unseren Sinnen, ähnlich wie bei einer köstlichen Speise. Ob uns diese schmeckt oder nicht, hängt meist von Zutaten und Zubereitung ab. Gerade so ist es am Theater, wo uns in kleinen Happen oder Riesenportionen aufgetischt wird.

 

Sie finden Geschmack am Theater, erhalten erste Einblicke in die Theaterwelt oder erhalten als Theaterprofi neue Tipps.

Wann & Wo:

ab Mittwoch, 16.09.2020, jeweils von 09:00 - 11:00 Uhr, 4 Einheiten vormittags
Pfarre Rossau, 1090 Wien, Servitengasse 9

Kosten:

€ 40,00 In der Pfarre Rossau wird leider keine Kinderbetreuung angeboten.

Seminar­begleiterin:

Gerlinde Mejzlik, 0650/300 62 79

Referentin:

Conny Boes

Kunst und Kultur  |  Kulturgeschichte  |  Kursnummer 4350-9144v6

Entdeckungsreise durch die Geschichte Österreichs in Bildern und Texten

Von den Kelten bis zum Wiener Kongress 1815

Di. 22.09.2020, 1160 Wien

Inhalt:

In diesem Seminar liegt der inhaltliche Schwerpunkt auf der Entwicklung von Gesellschaft, Kultur und Religion. Ein Seminarvormittag besteht aus zwei Teilen: Bilder mit den wichtigsten Informationen sowie zeitgenössischer Texte in Auszügen (Briefe, Berichte, Tagesbücher, Urkunden, usw.) mit anschließendem Gespräch – fallweise auch kreative Verarbeitung des Gehörten.

Eine Fortsetzung des Seminars von 1815 bis zur Gegenwart wäre prinzipiell möglich.

Wann & Wo:

ab Dienstag, 22.09.2020, jeweils von 09:00 - 11:00 Uhr, 6 Einheiten vormittags
Pfarre Maria Namen, 1160 Wien, Hippgasse 29

Kosten:

€ 55,00 inkl. Kinderbetreuung; Fortsetzung vom Frühjahr 2020

Seminar­begleiterinnen:

Ursula Felkel, 01/489 61 52, 0676/706 41 33, ursula.felkel@anima.or.at
Eva Schöfer, 0676/750 98 22, eva.schoefer@anima.or.at

Referentin:

Dr. Maria Kramer

Kunst und Kultur  |  Kulturgeschichte  |  Kursnummer 4350-9163v8

Entdeckungsreise durch die Geschichte Österreichs in Bildern und Texten

Von den Kelten bis zum Wiener Kongress 1815

Do. 24.09.2020, 1180 Wien

Inhalt:

In diesem Seminar liegt der inhaltliche Schwerpunkt auf der Entwicklung von Gesellschaft, Kultur und Religion. Ein Seminarvormittag besteht aus zwei Teilen: Bilder mit den wichtigsten Informationen sowie zeitgenössischer Texte in Auszügen (Briefe, Berichte, Tagesbücher, Urkunden, usw.) mit anschließendem Gespräch – fallweise auch kreative Verarbeitung des Gehörten.

Eine Fortsetzung des Seminars von 1815 bis zur Gegenwart wäre prinzipiell möglich.

Wann & Wo:

ab Donnerstag, 24.09.2020, jeweils von 09:00 - 11:00 Uhr, 8 Einheiten vormittags
Pfarre St. Gertrud - Währing, 1180 Wien, Maynollogasse 3

Kosten:

€ 65,00 inkl. Kinderbetreuung

Seminar­begleiterin:

Agnes Walterskirchen, 01/479 46 29, 0699/1941 53 21, agnes.walterskirchen@anima.or.at

Referentin:

Dr. Maria Kramer

Kunst und Kultur  |  Literatur  |  Kursnummer 4401-9059v8

Bücher sprechen zu uns – wir reden zurück

Mit Büchern im Gespräch

Do. 24.09.2020, 1090 Wien

Inhalt:

Ausgangspunkt dieses Literaturseminars sind aktuelle, zeitgenössische Autorinnen und Autoren und ihre Werke. Worüber man/frau spricht, darüber wird geredet, informiert, diskutiert.

Pro Seminareinheit werden mindestens zwei Bücher vorgestellt und auf ihre Inhalte untersucht. Was steckt an Information, an Zeitbezügen oder geschlechtsspezifischen Vorstellungen darin, was ist Inspiration für persönliche Entwicklung oder Anstoß zur Kritik.

 

Sie erhalten Information über aktuelle Literatur und AutorInnen, lernen Ihr eigenes Leseverhalten kennen, räumen dem Lesen einen gut fundierten Platz im Alltag ein und erhalten Hilfe bei der Auswahl des passenden Lesestoffs.

Wann & Wo:

ab Donnerstag, 24.09.2020, jeweils von 09:00 - 11:00 Uhr, 8 Einheiten vormittags
Pfarre Rossau, 1090 Wien, Servitengasse 9

Kosten:

€ 65,00 In der Pfarre Rossau wird leider keine Kinderbetreuung angeboten.

Seminar­begleiterin:

Mag. Monika Streinzer, 0680/203 47 04, monika.streinzer@anima.or.at

Referentin:

Sabine Krenmayr-Wagner

Kunst und Kultur  |  Kulturgeschichte  |  Kursnummer 4350-9153v7

Entdeckungsreise durch die Geschichte Österreichs in Bildern und Texten

Von den Kelten bis zum Wiener Kongress 1815

Mo. 05.10.2020, 1170 Wien

Inhalt:

In diesem Seminar liegt der inhaltliche Schwerpunkt auf der Entwicklung von Gesellschaft, Kultur und Religion. Ein Seminarvormittag besteht aus zwei Teilen: Bilder mit den wichtigsten Informationen sowie zeitgenössischer Texte in Auszügen (Briefe, Berichte, Tagesbücher, Urkunden, usw.) mit anschließendem Gespräch – fallweise auch kreative Verarbeitung des Gehörten.

Eine Fortsetzung des Seminars von 1815 bis zur Gegenwart wäre prinzipiell möglich.

Wann & Wo:

ab Montag, 05.10.2020, jeweils von 09:00 - 11:00 Uhr, 7 Einheiten vormittags
Pfarre Dornbach , 1170 Wien, Rupertusplatz 4

Kosten:

€ 60,00 inkl. Kinderbetreuung

Seminar­begleiterinnen:

Elfriede Grösel, 0664/7339 23 90, elfriede.groesel@anima.or.at
Christine Uhlik, 01/489 42 41, 0664/789 03 52, christine.uhlik@anima.or.at

Referentin:

Dr. Richard Braun

Kunst und Kultur  |  Musik und darstellende Kunst  |  Kursnummer 4105-9443v4

Theatergeschmack – Geschmack am Theater

Anleitung und Verleitung zum Theater

Di. 06.10.2020, 2372 Gießhübl

Inhalt:

Regen Sie Ihren Appetit auf Theater an und lassen Sie sich zu Theaterbegeisterten einkochen!

Das Theater hat viele Eigenschaften, aber allen voran spricht es unsere Sinne an. Wir hören einen Text in unterschiedlichen Sprachmelodien. Wir sehen Farben, Formen und Figuren, die uns fremd oder nahe sind. Wir genießen mit all unseren Sinnen, ähnlich wie bei einer köstlichen Speise. Ob uns diese schmeckt oder nicht, hängt meist von Zutaten und Zubereitung ab. Gerade so ist es am Theater, wo uns in kleinen Happen oder Riesenportionen aufgetischt wird.

 

Sie finden Geschmack am Theater, erhalten erste Einblicke in die Theaterwelt oder erhalten als Theaterprofi neue Tipps.

Wann & Wo:

ab Dienstag, 06.10.2020, jeweils von 09:15 - 11:15 Uhr, 4 Einheiten vormittags
Pfarre Gießhübl, 2372 Gießhübl, Pfarrplatz 1, Pfarrgemeindezentrum

Kosten:

€ 40,00 inkl. Kinderbetreuung; Fortsetzung vom Frühjahr 2020

Seminar­begleiterin:

Hermine Aranyosy, 02236/482 09, 0664/564 57 93, hermine.aranyosy@anima.or.at

Referentin:

Katharina Scholz-Manker

Kunst und Kultur  |  Literatur  |  Kursnummer 4403-9168v8

Frühstück mit Virginia Woolf, Tee bei Ingeborg Bachmann, Abendessen bei Sabine Scholl

Was uns die Autorinnen mitgeben, ihre Visionen, ihre Wünsche

Mi. 07.10.2020, 1190 Wien

Inhalt:

Es ist gar nicht so einfach eine Frau zu sein, meint Virginia Woolf. Es ist gar nicht so leicht eine Mutter zu sein, Sabine Scholl. Was meinen Sie?

In diesem Kurs sollen die Werke und Literatinnen zu Wort kommen, die zu unterschiedlichen Zeiten, manchmal überlappend die Gesellschaft durch ihre Bücher mitgeprägt haben. Sie schreiben über das Frausein, über Mutterbilder, über ihre persönliche Geschichte.

An jedem Termin setzen wir uns mit einer Autorin auseinander. Die Liste kann für die jeweilige Gruppe auch adaptiert werden. Vorschlag:

  • Virginia Woolf
  • Agatha Christie
  • Ingeborg Bachmann
  • Natascha Wodin
  • Cornelia Funke
  • Sabine Scholl
  • Theodora Bauer
  • Wunschautorin der Teilnehmerinnen

Sie erhalten neue Ideen und Impulse durch das Weltbild der Autorinnen und setzen sich mit Gesellschafts- und Frauenbildern auseinander.

Wann & Wo:

ab Mittwoch, 07.10.2020, jeweils von 09:00 - 11:00 Uhr, 8 Einheiten vormittags
Pfarre Döbling - St. Paul, 1190 Wien, Kardinal Innitzer Platz 1

Kosten:

€ 65,00 inkl. Kinderbetreuung

Seminar­begleiterin:

Gabriele Wytrzens, 0699/1018 60 21, gabriele.wytrzens@anima.or.at

Referentin:

Dr. Claudia Skopal

Kunst und Kultur  |  Bildende Kunst  |  Kursnummer 4207-9109v8

Kunst - Spiegel der Zeit

Die Kunst des Abendlandes

Di. 12.01.2021, 1130 Wien

Inhalt:

Eine kunst- und kulturhistorische Reise durch die Epochen der bildenden Kunst – von der Spätantike bis zur Gegenwart.

Kunst, Architektur und Kultur verändern sich in den Jahrhunderten, daran lässt sich auch deutlich ablesen, wie die Menschheit sich verändert hat. Die historische Situation, die Entwicklungsstufe der Zivilisation und das kulturelle Verhalten der Volksschichten bestimmen jeweils die Kunst der Zeit.

Sie erlangen Verständnis für die bildende Kunst: Kunst sehen, erkennen und eventuell in den zeitlichen Konnex einordnen.

Wann & Wo:

ab Dienstag, 12.01.2021, jeweils von 09:00 - 11:00 Uhr, 8 Einheiten vormittags
Pfarre Ober St. Veit, 1130 Wien, Wolfrathplatz 1

Kosten:

€ 65,00 inkl. Kinderbetreuung

Seminar­begleiterin:

Christine Truppe, 0650/877 10 48, christine.truppe@anima.or.at

Referentin:

Dr. Maria Kramer

Kunst und Kultur  |  Literatur  |  Kursnummer 4401-9412a4

Bücher sprechen zu uns – wir reden zurück

Mit Büchern im Gespräch

Mi. 20.01.2021, 2344 Maria Enzersdorf

Inhalt:

Ausgangspunkt dieses Literaturseminars sind aktuelle, zeitgenössische Autorinnen und Autoren und ihre Werke. Worüber man/frau spricht, darüber wird geredet, informiert, diskutiert.

Pro Seminareinheit werden mindestens zwei Bücher vorgestellt und auf ihre Inhalte untersucht. Was steckt an Information, an Zeitbezügen oder geschlechtsspezifischen Vorstellungen darin, was ist Inspiration für persönliche Entwicklung oder Anstoß zur Kritik.

 

Sie erhalten Information über aktuelle Literatur und AutorInnen, lernen Ihr eigenes Leseverhalten kennen, räumen dem Lesen einen gut fundierten Platz im Alltag ein und erhalten Hilfe bei der Auswahl des passenden Lesestoffs.

Wann & Wo:

ab Mittwoch, 20.01.2021, jeweils von 19:00 - 21:00 Uhr, 4 Einheiten abends
Pfarre Maria Enzersdorf - Zum Heiligen Geist, 2344 Maria Enzersdorf, Theissplatz 1, Pfarrsaal Südstadt

Kosten:

€ 40,00

Seminar­begleiterin:

Mag. Sonja Seidl, 02236/499 46, sonja.seidl@anima.or.at

Referentin:

Sabine Krenmayr-Wagner