Bildungsinitiative für Frauen

ANIMA

Seminare

Suchbegriff:
Themenbereich:
Tageszeit:
Datum von:
Datum bis:
Region:
Kursort
Referentin:
Sortiert nach:

Spezialseminare  |  ANIMA Raum für Menschen mit Kindern  |  Kursnummer 5216-Z2v1

Kindliche Neugier sinnvoll fördern

Die Welt sicher entdecken.

Di. 18.05.2021, 1010 Wien

Inhalt:

„Diese heilige Neugier sollte man nie verlieren“ (Albert Einstein)

Alle Kinder sind zunächst Forscher: Sie experimentieren, bis sie verstanden haben. Diese kindliche Neugier stößt jedoch oft auf unsere erwachsenen Beschützer-Instinkte.

Damit trotz Vernunft und Vorsicht die kreative Energie der (Klein-)Kinder erhalten bleibt, wollen wir gemeinsam alltagserprobte Tipps und Tricks erarbeiten, mit denen man die kindliche Neugier sinnvoll und entspannt fördern kann.

Freuen wir uns über die Neugier unserer Kinder und lassen uns davon anstecken

Wann & Wo:

Dienstag, 18.05.2021, von 09:30 - 11:30 Uhr
Quo Vadis, 1010 Wien, Stephansplatz 6 (Zwettlerhof)

Kosten:

€ 13,00 pro Einheit € 65,00 für 8 Einheiten. Für Teilnehmer*innen mit einem Gutschein zur Geburt des Kindes kostenfrei. Kennenlernen/Schnuppern jederzeit möglich. Anmeldung für jede Einheit unbedingt notwendig!

Seminar­begleiterin:

Anita Horwath, 01/515 52 3352, anima@edw.or.at

Referentin:

Mag. Sonja Seidl

Gemeinschaft  |  Kommunizieren – Kooperieren  |  Kursnummer 2108-ZOv2

WIR und die Anderen

Zu welchem WIR gehöre ICH? Wer sind die ANDEREN?

Mi. 19.05.2021, ANIMA Online-Seminar

Inhalt:

WIR steht für Zusammenhalt und Solidarität, ist Ausdruck von Zugehörigkeit – das ist meine Gruppe, da gehöre ich dazu. WIR kann aber auch der Grund für Ausgrenzung und Diskriminierung sein.

Stärkt die Coronakrise den Zusammenhalt? Oder sind wir solidarisch vereinzelt? So viele Meinungen, so viele Fakten! Wer hat recht? Wir oder die Anderen?

 

Das Webinar gibt einen Überblick über gesellschaftliche Entwicklungen. Ziel ist es, Ambiguitätstoleranz zu trainieren und Demokratiekompetenz zu stärken.

Wir nutzen die vielfältigen Möglichkeiten des digitalen Austausches. Egal, an welchem Ort du dich befindest, im Netz können wir zu einem neuen WIR zusammenkommen.

Wann & Wo:

ab Mittwoch, 19.05.2021, und am 26.05.2021 jeweils von 09:00 - 11:00 Uhr, 2 Einheiten vormittags
ZOOM, ANIMA Online-Seminar

Kosten:

€ kostenfrei gefördert aus Mitteln der Österreichischen Gesellschaft für politische Bildung

Seminar­begleiterin:

Anita Horwath, 01/515 52 3352, anima@edw.or.at

Referentinnen:

Ingeborg Gredler, Maria Kvarda

Persönlichkeit  |  Mein Blick auf mich  |  Kursnummer 1207-9828a6

Selbstcoaching

... die eigenen Ressourcen aktivieren

Fr. 21.05.2021, 2120 Obersdorf

Inhalt:

Immer wieder kann es geschehen, dass Hindernisse und Blockaden den Blick auf unser Potential verstellen. Doch besitzen Körper, Geist und Seele, bewusst oder unbewusst, einen reichen Erfahrungsschatz an Strategien und Methoden im Umgang mit Problemen.

  • Was hilft?
  • Was stärkt?
  • Was motiviert?
  • Was schwächt?
  • Was ist in meinem "Notfallkoffer"?

In diesem Seminar bieten wir einen reich gedeckten Tisch an Möglichkeiten im Umgang mit den Herausforderungen des Lebens. Rezepte sind dabei nicht zu erwarten - aber es wird für jede etwas anderes dabei sein.

Sie werden den eigenen Handlungsspielraum erweitern, den Erfahrungsschatz der Gruppe erkennen und eine Fülle an Anregungen für den Alltag bekommen.

Wann & Wo:

ab Freitag, 21.05.2021, jeweils von 18:30 - 20:30 Uhr, 6 Einheiten abends
Pfarre Obersdorf, 2120 Obersdorf, Hauptstraße 46

Kosten:

€ 55,00

Seminar­begleiterinnen:

Anna-Maria Bodansky-Rögner, 0676/671 91 07, anima@edw.or.at
Regina Rögner, 0676/341 89 33, regina.roegner@anima.or.at

Referentin:

Sigrid Beckenbauer

Kunst und Kultur  |  Literatur  |  Kursnummer 4401-9412a4

Bücher sprechen zu uns – wir reden zurück

Mit Büchern im Gespräch

Di. 25.05.2021, 2344 Maria Enzersdorf

Inhalt:

Ausgangspunkt dieses Literaturseminars sind aktuelle, zeitgenössische Autorinnen und Autoren und ihre Werke. Worüber man/frau spricht, darüber wird geredet, informiert, diskutiert.

Pro Seminareinheit werden mindestens zwei Bücher vorgestellt und auf ihre Inhalte untersucht. Was steckt an Information, an Zeitbezügen oder geschlechtsspezifischen Vorstellungen darin, was ist Inspiration für persönliche Entwicklung oder Anstoß zur Kritik.

 

Sie erhalten Information über aktuelle Literatur und AutorInnen, lernen Ihr eigenes Leseverhalten kennen, räumen dem Lesen einen gut fundierten Platz im Alltag ein und erhalten Hilfe bei der Auswahl des passenden Lesestoffs.

Wann & Wo:

ab Dienstag, 25.05.2021, jeweils von 18:00 - 20:00 Uhr, 4 Einheiten abends
Pfarre Maria Enzersdorf - Zum Heiligen Geist, 2344 Maria Enzersdorf, Theissplatz 1, Pfarrsaal Südstadt

Kosten:

€ 40,00

Seminar­begleiterin:

Mag. Sonja Seidl, 0680/115 87 25, sonja.seidl@anima.or.at

Referentin:

Sabine Krenmayr-Wagner

Kunst und Kultur  |  Kulturgeschichte  |  Kursnummer 4301-9215v6

Auf der Spur bedeutender Frauen

Geschichten von Frauen, die Österreich und Wien beeinflusst haben

Di. 25.05.2021, 1220 Wien

Inhalt:

Jede von uns kennt den Hl. Leopold, aber kennen Sie seine Frau Agnes? Wir alle kennen Adolf Loos, was wissen Sie über Lina Loos?

In diesem Seminar geht es darum, Geschichten von Frauen zu erzählen. Mit weiblichem Blick findet sich eine Vielzahl von interessanten Frauen, die als Kunstförderinnen, Künstlerinnen, Diplomatinnen, Politikerinnen, Rebellinnen gewirkt haben und noch immer wirken. Dieses Wirken steht selten in Geschichtsbüchern, denn als Frau „Geschichte zu schreiben" war nicht einfach. Manchmal wurde die Bedeutung von Frauen sehr wenig bis gar nicht in den Chroniken erwähnt.

 

Sie entwickeln ein Gespür für Frauengeschichte und ihre Bedeutung für das Hier und Jetzt.

Wann & Wo:

ab Dienstag, 25.05.2021, jeweils von 09:00 - 11:00 Uhr, 6 Einheiten vormittags
Pfarre Essling - St. Josef, 1220 Wien, Esslinger Hauptstraße 79

Kosten:

€ 55,00 Achtung: Bei Ausgängen wird keine Kinderbetreuung angeboten.

Seminar­begleiterin:

Maria Hartl, 0650/685 31 91, maria.hartl@anima.or.at

Referentin:

Mag. Silvia Rainer

Gemeinschaft  |  Kommunizieren – Kooperieren  |  Kursnummer 2106-9089v5

Stopp, da mach ich nicht mit!

Ausgrenzung, Diskriminierung und Rassismus

Di. 25.05.2021, 1110 Wien

Inhalt:

Abfällige Äußerungen über Mitmenschen, sei es im Supermarkt oder beim Sonntagsessen mit der Großfamilie,  fordern uns heraus und wir wissen oft nicht, wie wir darauf angemessen reagieren sollen.

Wir erarbeiten Reaktionen, die wirken. Dabei sind folgende Themen im Focus:

  • Der Umgang mit Vorurteilen und Stereotypen sowie deren Entstehung
  • Sensibilisierung für die  verschiedenen Formen von  Ausgrenzung, Diskriminierung und Rassismus
  • Strategien im Umgang mit Stammtischparolen und Populismus

Sie  werden gestärkt, den eigenen Handlungsspielraum zu erweitern, lernen Zusammenhänge von Sprache und Macht erkennen  und können somit entschlossen auf Ausgrenzung und Rassismus reagieren.

Wann & Wo:

ab Dienstag, 25.05.2021, jeweils von 09:00 - 11:00 Uhr, 5 Einheiten vormittags
Pfarre Kaiserebersdorf - Peter und Paul, 1110 Wien, Dreherstraße 2

Kosten:

€ 47,00 inkl. Kinderbetreuung

Seminar­begleiterinnen:

Maria Bohrn, 01/769 29 98, maria.bohrn@anima.or.at
Elisabeth Elsigan, 0699/1966 33 93, elisabeth.elsigan@anima.or.at

Referentin:

Ingeborg Gredler

Spezialseminare  |  ANIMA Raum für Menschen mit Kindern  |  Kursnummer 5225-Z2v1

Kinder brauchen Märchen

Erwachsenen auch

Di. 25.05.2021, 1010 Wien

Inhalt:

Das Märchen erzählt in symbolischer und verschlüsselter Form über das Leben. Es wirkt auf einer tieferen Ebene des Verstehens und des Lernens. Wie im wirklichen Leben begegnen wir auch in den Märchen der gesamten Palette des Menschlichen und vielen Helferleins.

An diesem Vormittag entdecken wir durch Märchen das Leben und lernen die Symbolik der Märchen zu deuten.

Wann & Wo:

Dienstag, 25.05.2021, von 09:30 - 11:30 Uhr
Quo Vadis, 1010 Wien, Stephansplatz 6 (Zwettlerhof)

Kosten:

€ 13,00 pro Einheit € 65,00 für 8 Einheiten. Für Teilnehmer*innen mit einem Gutschein zur Geburt des Kindes kostenfrei. Kennenlernen/Schnuppern jederzeit möglich. Anmeldung für jede Einheit unbedingt notwendig!

Seminar­begleiterin:

Anita Horwath, 01/515 52 3352, anima@edw.or.at

Referentin:

Ingeborg Gredler

Persönlichkeit  |  Biografie  |  Kursnummer 1304-9163v2

Schreib mal wieder

Brief-Botschaften erhellen unseren Alltag

Do. 27.05.2021, 1180 Wien

Inhalt:

Seit Jahrhunderten kommunizieren Menschen schriftlich miteinander. Boten überbrachten aufwendig gestaltete Briefe. Dichterinnen erzählten so von ihrem Blick auf die Welt. Familien konnten nur auf diese Weise über Distanzen in Verbindung bleiben. Briefe trafen und treffen mitten ins Herz. Wer sich davon berühren lässt, kann für den eigenen Alltag profitieren.

  • Briefe aus vergangenen Zeiten
  • Mütter-Briefe
  • Gefühle, Erfahrungen, Wünsche, die alles überdauern
  • Persönliche Worte an ein breites Publikum
  • Freude am Gedankenaustausch

Auf Ihrer Spurensuche erkunden Sie historische und aktuelle Brief-Botschaften. Sie werfen einen Blick auf Ihre eigene Brief-Geschichte und schöpfen Ideen, wie Sie mit dem geschriebenen Wort neue Freude schenken.

Wann & Wo:

ab Donnerstag, 27.05.2021, jeweils von 09:00 - 11:00 Uhr, 2 Einheiten vormittags
Pfarre St. Gertrud - Währing, 1180 Wien, Maynollogasse 3

Kosten:

€ 20,00 inkl. Kinderbetreuung

Seminar­begleiterin:

Agnes Walterskirchen, 01/479 46 29, 0699/1941 53 21, agnes.walterskirchen@anima.or.at

Referentin:

Susanne Herrmann

Gesellschaft  |  Gesellschaft gestalten  |  Kursnummer 3113-9154v4

Heiße Zeiten - nehmen wir unsere Zukunft an die Hand!

Mo. 31.05.2021, 1170 Wien

Inhalt:

Unser Fortschritt ist kein Fortschritt, wenn er keine bessere Welt hinterlässt, mahnt Papst Franziskus in der Enzyklika "Laudato Si".

Es sind wahrlich "heiße Zeiten", auf die wir scheinbar ungebremst zusteuern. Unsere Alarmglocken läuten. Wir können als Einzelne vielleicht nicht das Ruder herumreißen, doch führt uns die anhaltende Krise deutlich vor Augen, dass ein Schulterschluss zwischen Gesellschaft und Politik möglich ist - vor allem, wenn wir wissensbasiert handeln.

  • Wir setzen uns damit auseinander, was es mit der Erderwärmung auf sich hat.
  • Fakten & Meinungen
  • Was macht eine achtsame Globalisierung aus?
  • Was wollen und können wir selber im Alltag nachhaltig beitragen?
  • Wie steht es um den Zusammenhalt zwischen Jung und Alt?
  • Was braucht es für eine lebendige Demokratie?

 

Begeben Sie sich in wertschätzender Weise auf die Spurensuche und entdecken Sie Handlungsmöglichkeiten für sich zum "heißen" Thema Klima und soziale (Un)Gerechtigkeit.

 

Wann & Wo:

ab Montag, 31.05.2021, jeweils von 09:00 - 11:00 Uhr, 4 Einheiten vormittags
Pfarre Hernals, 1170 Wien, St. Bartholomäusplatz 3

Kosten:

€ 40,00 inkl. Kinderbetreuung

Seminar­begleiterin:

Johanna Fasch-Grünberger, 0699/1730 44 59, johanna.fasch-gruenberger@anima.or.at

Referentin:

Mag. Elisabeth Eppel-Gatterbauer

Spezialseminare  |  ANIMA Raum für Menschen mit Kindern  |  Kursnummer 5214-Z2v1

Eltern als Team

Wir sind Familie.

Di. 01.06.2021, 1010 Wien

Inhalt:

Jetzt sind wir nicht nur Paar, sondern vor allem auch Eltern.

Aber wie bleibt man trotz durchwachter Nächte, stinkender Windeln und neben dem anstrengenden Job des Elternseins auch noch ein Liebespaar?

  • Wie schafft man es als Eltern auf seine Beziehung zu schauen und diese nicht zu vernachlässigen?
  • Und muss man als Eltern auch immer einer Meinung sein, was die Erziehung des Kindes angeht?
  • Wie verhalte ich mich, wenn mein Partner dem Kind etwas zusagt, was ich eigentlich nicht möchte?

In diesem Seminar lernen wir Hilfsmittel kennen, um uns als Eltern, Paar und vor allem als FAMILIE zu stärken.

Wann & Wo:

Dienstag, 01.06.2021, von 09:30 - 11:30 Uhr
Quo Vadis, 1010 Wien, Stephansplatz 6 (Zwettlerhof)

Kosten:

€ 13,00 pro Einheit € 65,00 für 8 Einheiten. Für Teilnehmer*innen mit einem Gutschein zur Geburt des Kindes kostenfrei. Kennenlernen/Schnuppern jederzeit möglich. Anmeldung für jede Einheit unbedingt notwendig!

Seminar­begleiterin:

Anita Horwath, 01/515 52 3352, anima@edw.or.at

Referentin:

Mag. Claudia Umschaden

Gemeinschaft  |  Kommunizieren – Kooperieren  |  Kursnummer 2103-9178v4

Wir und die Anderen

Im Fremden das Eigene entdecken

Mi. 02.06.2021, 1190 Wien

Inhalt:

In gemischten Gesellschaften steht jede Kultur neben anderen. Das heißt es gibt keine selbstverständliche Kultur, keine selbstverständliche Zugehörigkeit mehr, schreibt Isolde Charim. Die „Fremden“, das sind nicht nur Menschen, die zugewandert sind und andere Sprachen sprechen, sondern auch die, die meinen Vorstellungen und Werten nicht entsprechen. In gemischten Gesellschaften steht jede Kultur neben anderen. Das heißt es gibt keine selbstverständliche Kultur, keine selbstverständliche Zugehörigkeit mehr, schreibt Isolde Charim. Die „Fremden“, das sind nicht nur Menschen, die zugewandert sind und andere Sprachen sprechen, sondern auch die, die meinen Vorstellungen und Werten nicht entsprechen. 

  • Was haben sie mit meinem „Eigenem“ zu tun?
  • Was bringt mich in Resonanz?
  • Wer sind WIR? Wer bin ICH?
  • Was kann ich vom „Fremden“ über mich selbst lernen und dabei mein persönliches Spektrum erweitern?
  • Wo bin ich gefordert Zivilcourage und Mut zu zeigen?

In einer Atmosphäre von Respekt und Achtsamkeit beleuchten Sie das Thema „Fremd“ und „vertraut“ und gewinnen neue Sichtweisen und Handlungsstrategien, fördern das Menschenrechtsbewusstsein und entwickeln Zivilcourage und Engagement gegen Rassismus, Sexismus und alle anderen Formen von Diskriminierung.

 

Wann & Wo:

ab Mittwoch, 02.06.2021, jeweils von 09:00 - 11:00 Uhr, 4 Einheiten vormittags
Pfarre Unterheiligenstadt, 1190 Wien, Heiligenstädterstraße 101

Kosten:

€ 40,00 inkl. Kinderbetreuung

Seminar­begleiterin:

Mag. Edith Aleksa, 01/440 30 07, 0664/914 47 38, edith.aleksa@anima.or.at

Referentin:

Ingeborg Gredler

Persönlichkeit  |  Biografie  |  Kursnummer 1303-9260v8

Der Rote Faden meines Lebens

Mit Erinnerungen neue Kräfte für die Zukunft wecken

Mo. 07.06.2021, 2523 Tattendorf

Inhalt:

Biografiearbeit hilft Menschen jeden Alters beim Erforschen und Verstehen der eigenen Lebensgeschichte. Betrachten wir die Zusammenhänge unseres Lebens, um das „Große Ganze“ besser zu begreifen und um Neues zu gestalten.

  • Freude am Erzählen und Interesse für einander stärken
  • Ganzheitliches Verständnis für die eigene Biografie gewinnen
  • Positive Erfahrungen aufleben lassen
  • Mut bekommen für einen neuen Blick nach vorne
  • „Erinnere dich an gestern, denk an morgen, lebe heute!“

In wertschätzender Atmosphäre erinnern Sie sich auf neue Weise an hilfreiche Menschen, Orte, Worte, Begebenheiten etc.

Wann & Wo:

ab Montag, 07.06.2021, jeweils von 09:00 - 11:00 Uhr, 8 Einheiten vormittags
Haus der Vereine, 2523 Tattendorf, Schulstraße 16

Kosten:

€ 65,00 inkl. Kinderbetreuung

Seminar­begleiterinnen:

Anita Reinisch-Mairinger, 0699/1148 46 10, anita.reinisch-mairinger@anima.or.at
Gabi Paschinger, 0676/501 06 17

Referentin:

Mag. Romana Maria Klär

Spezialseminare  |  ANIMA Raum für Menschen mit Kindern  |  Kursnummer 5229-Z2v1

Sexuelle Entwicklung; Beckenboden; Körperwahrnehmung

Fachkompetentes Wissen, Wahrnehmungsübungen, Spiel-Raum

Di. 08.06.2021, 1010 Wien

Inhalt:

Wir können auf Ultraschallbildern erkennen, dass bereits ein Embryo einen Erregungsreflex hat. Das bedeutet, dass wir von Geburt an einen sexuellen Lernprozess durchlaufen. Wir erfahren dabei, was uns gefällt und was nicht und können dies in Folge hoffentlich artukulieren. Bewohnen wir unseren Körper gut, sind wir in der Lage, uns zu regulieren und entsprechend zu handeln.

DIe Beckenbodenmuskulatur ist die zentrale Funktionseinheit, über die alle Bewegungsabläufe des Körpers mitgesteuert werden. Daher kommt der Spruch: die Kraft liegt in der Mitte.

Wann & Wo:

Dienstag, 08.06.2021, von 09:30 - 11:30 Uhr
Quo Vadis, 1010 Wien, Stephansplatz 6 (Zwettlerhof)

Kosten:

€ 13,00 pro Einheit € 65,00 für 8 Einheiten. Für Teilnehmer*innen mit einem Gutschein zur Geburt des Kindes kostenfrei. Kennenlernen/Schnuppern jederzeit möglich. Anmeldung für jede Einheit unbedingt notwendig!

Seminar­begleiterin:

Anita Horwath, 01/515 52 3352, anima@edw.or.at

Referentin:

Julia Englisch

Spezialseminare  |  ANIMA Raum für Menschen mit Kindern  |  Kursnummer 5218-Z2v1

Konfliktkultur

Sei wild, frech und wunderbar!

Di. 22.06.2021, 1010 Wien

Inhalt:

Konflikte sind definitiv allgegenwärtig. Ein Zusammenleben ohne Konflikte scheint gar nicht möglich zu sein. Aber vielleicht ist es auch gar nicht erstrebenswert – denn Konflikte gehören einfach zum Leben dazu. Die Fragen, die wir uns aber stellen können sind:

      • Wie gehe ich mit Konflikten um?

      • Wie verhalte ich mich in Konfliktsituationen?

      • Was bedeuten Konflikte eigentlich für mich persönlich?

Wann & Wo:

Dienstag, 22.06.2021, von 09:30 - 11:30 Uhr
Quo Vadis, 1010 Wien, Stephansplatz 6 (Zwettlerhof)

Kosten:

€ 13,00 pro Einheit € 65,00 für 8 Einheiten. Für Teilnehmer*innen mit einem Gutschein zur Geburt des Kindes kostenfrei. Kennenlernen/Schnuppern jederzeit möglich. Anmeldung für jede Einheit unbedingt notwendig!

Seminar­begleiterin:

Anita Horwath, 01/515 52 3352, anima@edw.or.at

Referentin:

Mag. Susanne Ettenauer

Spezialseminare  |  ANIMA Raum für Menschen mit Kindern  |  Kursnummer 5206-Z2v1

Mein Körper - Beckenboden

Seine Bedeutung für Sexualität & Familienplanung.

Di. 13.07.2021, 1010 Wien

Inhalt:

Der Beckenboden ist ein komplexes anatomisches Konstrukt, das für das Wohlbefinden eine große Rolle spielt. Bei der Geburt wird der Beckenboden strapaziert, Geburtsverletzungen können verunsichern und den Beckenboden schwächen. Mit leichten, alltagstauglichen Übungen kann man seinen Beckenboden wieder stärken. Die Geburt eines Kindes verändert immer auch das Sexualleben eines Paares. Wie gehe ich mit meinen veränderten Bedürfnissen, dem geteilten Schlafzimmer und den Gefühlen des Partners um? Was bedeutet es den „richtigen Zeitpunkt“ festzulegen? Die Grundlage zur Familienplanung ist die Kenntnis des weiblichen Zyklus. Beeinflusst und gesteuert werden kann dieser durch unterschiedliche Verhütungsmittel, die Familienplanung wird steuerbar.

Wann & Wo:

Dienstag, 13.07.2021, von 09:30 - 11:30 Uhr
Quo Vadis, 1010 Wien, Stephansplatz 6 (Zwettlerhof)

Kosten:

€ 13,00 pro Einheit € 65,00 für 8 Einheiten. Für Teilnehmer*innen mit einem Gutschein zur Geburt des Kindes kostenfrei. Kennenlernen/Schnuppern jederzeit möglich. Anmeldung für jede Einheit unbedingt notwendig!

Seminar­begleiterin:

Anita Horwath, 01/515 52 3352, anima@edw.or.at

Referentin:

Christina Melchior

Spielleiterin:

Ingeborg Gredler

Spezialseminare  |  ANIMA Raum für Menschen mit Kindern  |  Kursnummer 5203-Z2v1

Werte in der Familie

Unsere Werte bestimmen unsere Handlungen.

Di. 27.07.2021, 1010 Wien

Inhalt:

Jeder von uns hat nicht nur ein eigenes Wertekonstrukt; in Beziehungen bringen Menschen auch die überlieferten Familienwerte mit ein. Genau diese unterschiedlichen Familienwerte sind oft Anlass für Konflikte unter Paaren in Bezug auf Gestaltung der Partnerschaft oder dem Familienleben. Daher ist es eine gute Idee, wenn Eltern sich mit ihren eigenen Werten auseinandersetzen und sich überlegen, welche Werte sie gemeinsam an ihre Kinder weitergeben wollen.

Wann & Wo:

Dienstag, 27.07.2021, von 09:30 - 11:30 Uhr
Quo Vadis, 1010 Wien, Stephansplatz 6 (Zwettlerhof)

Kosten:

€ 13,00 pro Einheit € 65,00 für 8 Einheiten. Für Teilnehmer*innen mit einem Gutschein zur Geburt des Kindes kostenfrei. Kennenlernen/Schnuppern jederzeit möglich. Anmeldung für jede Einheit unbedingt notwendig!

Seminar­begleiterin:

Anita Horwath, 01/515 52 3352, anima@edw.or.at

Referentin:

Ilse Lechner

Spielleiterin:

Ingeborg Gredler