Bildungsinitiative für Frauen

ANIMA
a323

WISSEN. TEILEN.
Gemeinsam lernen.

Lass dich nicht unterkriegen. Sei frech & wild & wunderbar. (Astrid Lindgren)

Jetzt beginnt die Zeit nach Corona oder besser gesagt die Zeit mit Corona. Wie gestalten wir unsere/meine Bildungsarbeit? Was braucht es jetzt? Was brauche ich jetzt als Referentin? Welches Wissen können wir miteinander teilen?

Wir lösen uns von einigen festgefahrenen Vorurteilen und Gewohnheiten, gestalten ANIMA Zukunft mit unseren Stärken, Gaben und Geschenken. 

Wir bitten jede Teilnehmerin einen Beitrag/Einheit zu gestalten im Umfang von ca. 1 – 2 Stunden und uns diese zu mailen (bereits angedacht: „Aus Krisen lernen – wie geht das?“  - Systemisches Konsensieren – Bibliolog …). Den genauen Ablauf bekommt ihr rechtzeitig zugeschickt.

Termin: Freitag, 28. 08. 2020, 14 Uhr bis Sonntag, 30. 08. 2020

Ort: Bildungszentrum Kardinal König Haus, Kardinal-König-Platz 3, 1130 Wien

Kosten: werden von ANIMA getragen (exkl. An-/Abreise und Getränke und Mittagsessen am Sonntag)

Teilnehmerinnenzahl: Mindestteilnehmerinnenanzahl 9 Frauen, um es zustande kommen zu lassen!

Referentin: teilnehmende ANIMA Referentinnen und Birgit Rümmele, Leitung ANIMA

a326

Sprache schafft Wirklichkeit
sprechen - denken - handeln

Sprache beeinflusst unser Denken, in der Familie, mit Freunden, im Beruf, Politik und in der Öffentlichkeit. In diesem Workshop steht der bewusste uns unbewusste Umgang mit Sprachbildern (Frames) im Mittelpunkt.

Ziel dieser Veranstaltung ist es ganz aktuell die Sprachbilder und ihre Deutungsrahmen, die von Politik und Medien verwendet werden, zu beleuchten um ihre Wirkung besser zu erkennen. Nach einem kurzen Impulsvortrag werden wir in Kleingruppen Zeitungsartikel und aktuelle Redewendungen nach verwendeten Frames hin überprüfen und selbst probieren Texte zu erstellen, die unsere Haltung zu Gesellschaft und Schöpfungsverantwortung und sozialen Themen widerspiegeln.

Sie werden angeregt, gerade in gesellschaftlich herausfordernden Zeiten einen noch bewussteren Umgang mit Sprache zu pflegen.

Termin: Freitag, 20.11.2020, 18:00 bis 21:00 Uhr

Referentinnen: Ingeborg Gredler und Maria Kvarda

Teilnahmebeitrag: € 15.- Euro; für ANIMA Referentinnen trägt ANIMA die Kosten

Ort: Bildungshaus Großrußbach, Schloßbergstraße 8, 2114 Großrußbach

Anmeldung: bis 02.11.2020 bei ANIMA oder im BH Großrußbach (02263/66 27) 

Gefördert durch die österreichische Gesellschaft für politische Bildung.
In Kooperation mit ANIMA Bildungsinitiative für Frauen.